habe am 31.10.15 einen neuen handyvertrag abgeschlossen.super Konditionen, aber ich habe keinen empfang mit eplus von base. was mache ich nun.widerrufen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du den Vetrag nicht online oder per Telefon abgeschlossen hast, ist der mangelnde Empfang an deinem Wohnort dein Problem. Ein Widerrufsrecht hast du da nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich, eine Woche hast du nur die Mögölichkeit. Erstmal wiederufen, dann hast du alle Optionen. Sonst hast du einen Vertrag an der Backe, den Du zahlen musst, aber keine Gegenleistung. Kündigen und neu verhandeln...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mdsmljs
03.11.2015, 22:50

und was ist mit dem Handy? habe ja die vertragskarte in dem vertragshandy... klar zurückgeben, aber können die jetzt die kosten von dem Handy komplett verlangen? ich möchte weder das Handy da ich mit dem vertag ja nix anfangen kann, widerspruch 2 Wochen?

0
Kommentar von alarm67
03.11.2015, 22:53

Sind im Übrigen 2 Wochen, freiwillig verlängern viele Onlinehändler diese Frist oftmals sogar auf 4 Wochen!

0

Es kommt darauf an wo und wie Du den Vertrag geschlossen hast!

Online, dann ja, widerrufen!

Wenn Du im Geschäft warst, hast Du in der Regel kein Widerrufsrecht, es sei denn, dieses wird Dir mit den AGB's freiwillig eingeräumt.

Wenn nein, musst Du einen Mangel anzeigen und unter Fristsetzung (14 Tage) den Provider auffordern, den Mangel zu beseitigen. Diesen Versuch hat er 2x. Kann dieser Mangel nicht behoben werden, tritts Du vom Kaufvertrag zurück. Dann muss der Vertrag rückabgewickelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mdsmljs
03.11.2015, 22:55

er kann den mangel nicht beseitigen, weil keine Sendemasten in und um unseren Wohnort aufgestellt werden können, nur weil ich das bescheidene netz bzw den falschen Wohnort zum netz habe,,,

0

Was möchtest Du wissen?