Frage von Luc4cash, 14

Habe als Kopfweh desöftern durch Schleim?

Hi, habe desöfteren Kopfweh und eines Tages lief die Nase und es kam richtig viel schleim so viel wie ich bei mir noch nie gesehen hatte :D und wie auf einmal war dieses Kopfweh weg so wusste ich den Ursprung paar Wochen danach hatte ich dieses Kopfweh wieder aber nicht immer bekomme ich den Schleim raus.

Gibt es irgendwelche Mittel/ Hausmittel dagegen? Grüße!

Antwort
von Matzesmaus, 8

Es könnte sein, dass du eine Nebenhöhlenentzündung hast. Der Kopfschmerz ist dann im vorderen Kopfbereich, Stirn und Nasenhöhe. Das Nasensekret läuft nicht ab, dadurch kommt es zur Entzündung, die sehr schmerzhaft sein kann. Besser ist es, wenn sich der Arzt das mal anschaut.

Antwort
von derhandkuss, 4

Bei einer Nebenhöhlenentzündung kann es durchaus sein, dass der Schleim fest sitzt und nicht von allein raus kommt. Hier besteht dann die Möglichkeit, dass der HNO-Arzt die Nebenhöhlen durch spült und desinfiziert. Das setzt aber den Besuch eines Arztes voraus.

Antwort
von Ketzer84, 6

Sinupret und scharfes Essen. Klingt nach ner Stirnhölen oder Nebenhölen Entzündung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten