Habe 100 euro zu viel bei den Einfuhrkosten bezahlt, als der typ von fedex mir mein Paket gebracht hat. Kann ich es iwie wiederbekommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Oh weih... also ein glatter Hunderter ist schon heftig. 

Wenn Du ihm tatsächlich einen Hunderter zu viel in die Hand gedrückt hast und keiner von Euch beiden nachgezählt,hat wird sich der Fahrer am Abend sicher wundern, wieso er so viel übrig hat. Trinkgeld wird immer mal gegeben und wenn es nur ein aufgerundeter Betrag ist. Aber keine Hundert Euro. 

Wo das kassierte Geld hin getan wird, bleibt jedem Fahrer selbst überlassen. Zumindest bei uns. Das passt locker auch in den privaten Geldbeutel. Am Abend wird das Geld mit den Quittungen zusammen im Büro abgegeben und dann wird logischerweise nur das abgegeben, was auf der Quittung steht. Alles, was übrig ist... Trinkgeld, oder sowas behält der Fahrer. 

Wenn er weiß, wie viel privates Geld er also in der Tasche hatte und ein superehrlicher Mensch ist, könnte es durchaus sein, dass er morgen wieder vor Deiner Tür steht. Aber sobald zwei Leute in Frage kommen, bei denen der Fahrer womöglich zuviel bekommen haben könnte, dürfte es schwierig werden, den Richtigen ausfindig zu machen. 

Beweisen kannst Du nichts. Genau wie er Dir nicht beweisen könnte, zuwenig bekommen zu haben, wenn es denn andersherum wäre. 

Du kannst höchstens versuchen das Depot ausfindig zu machen und dort mal anrufen, ob es sein könnte, dass.... bla bla. Aber mach Dir nicht zu viele Hoffnungen. Es gibt viele Menschen, die auch mit nem Hunni zu viel gut schlafen können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt haben schon zig Leute nachgefragt und dir ist immer noch kein Licht aufgegangen ... warum klärst Du nicht darüber auf, in welcher Form Du meinst zuviel gezahlt zu haben, insbesondere wie dieses "zu viel bezahlt" dokumentiert ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat der Fahrer dir die 440,- quittiert? Oder hast du nur aus versehen einen 100 er zuviel rausgegeben? Normalerweise zählt er das Geld in deiner Anwesenheit nochmal nach...!? Solltest du nur eine Quittung für 340,- haben stehen deine Chancen eher schlecht. Wenn du Glück hast hatte die Tour abends eine Differenz von + 100,- .... dann liegt es aber an FedEx wie kulant die sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer entscheidet, ob es zu viel war? Ruf da an und kläre es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keichi1
19.09.2016, 13:09

Habe statt 340 440 bezahlt

0

wie kommst du darauf, dass du zuviel bezahlt hast? du bekommst doch eine Rechnung auf der die Kosten aufgeschlüsselt sind, wenn es zuviel war, dann kannst du dir es wieder holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keichi1
19.09.2016, 13:09

Habe statt 340 440 bezahlt

0
Kommentar von keichi1
19.09.2016, 13:57

342.20 ist auf den beleg zu sehen

0

Was möchtest Du wissen?