Frage von thetruedevil, 24

Habe 10% des Kaufpreises für ein Auto anbezahlt. Jetzt wollte ich den Kauf stornieren. Die wollen die jetzt die Anzahlung behalten. Ist das rechtens?

Hallo, ich habe Anfang März 10% des Kaufpreise für ein Kfz anbezahlt . Durch arbeitsbedingte Aufenthalte außerhalb von Berlin und einen Arbeitsunfall kam ich bisher nicht dazu, das Fahrzeug abzuholen. Jetzt wollte ich den Kauf auf Grund des Arbeitsunfall stornieren, und jetzt soll ich die Anzahlung nicht wieder bekommen. Ist das rechtens?

Antwort
von tajanka, 10

die Anzahlung selbst können sie nicht direkt einbehalten, wenn das vorher nicht vereinbart wurde, allerdings könnten sie diese als Standgebühren berechnen, weil du das Auto nicht zeitnah abgeholt hast. Es gibt auch noch andere Möglichkeiten. Gibt es schon einen Kaufvertrag?

Antwort
von TheMentaIist, 19

Kommt ganz auf den Vertrag an und was drin steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten