Frage von Fisch810, 40

Hab WG mit Kumpel. Haus gehört meinem Vater . Der will das mein Kumpel geht. Ich will das er bleibt. Wie kann ich meinen Vater überzeugen das es mir gut tut?

Habe WG mit meinem besten Freund. Er weiß was ich für Probleme habe und will mir helfen. Allerdings will mein Vater als Vermieter das mein Kumpel morgen auszieht. Aber ich will das nicht. Ich will das er bleibt weil er mir eine große Stütze ist. Was kann ich tun ? Zur Info dazu: wir hatten hin und wieder Zoff und zur Zeit kann er keine Miete zahlen. 

In Meinen Augen ist er aber eine große  Stütze für mich, weil er mir total hilft bei meinen Depressionen . Und er sorgt das ich zur Ruhe komme. 

Antwort
von beast, 20

Zieh mit aus - eine andere Lösung  gibts nicht. Der Vermieter  sitzt hier am längeren Hebel. Zumal es ganz sicher einen Grund gibt, warum Dein kumpel ausziehen soll.

Antwort
von bikerin99, 19

Dein Vater wird dir Gründe genannt haben, weshalb dein Kumpel ausziehen muss. Wenn du sie nicht schreibst, ist es schwierig genug Gegenargumente zu bringen, denn du wirst ihm schon gesagt haben, dass er für dich eine Stütze ist.

Kommentar von Fisch810 ,

Ja wir hatten paar mal Zoff und er kann zur zeit nicht die Miete zahlen. 

Aber dennoch denke ich, daß man auf das wohl seiner Kinder Rücksicht nehmen sollte 

Antwort
von MisterValetta, 22

Warum will dein  Vater, dass er auszieht? Das wäre dafür erstmal wichtig zu wissen.

Kommentar von Fisch810 ,

Wir hatten paar mal Zoff und er kann auch zur Zeit die Miete nicht zahlen. 

Kommentar von bikerin99 ,

Dann soll sich dein Freund überlegen, wie und wann er die Miete zahlt. Mietschulden sind doch der Grund für den Auszug.
Konflikte zwischen euch beiden ist doch normal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten