Frage von hanni92, 89

Hab Probleme mit meinem Kräutertopf. Kann jemand helfen?

Ich hab mir vor ca 1 Woche einen Schnittlauch im Topf gekauft. Natürlich hab ich das Plastik rundherum abgemacht. Weil die Stängel aber so lang sind, sind die jetzt alle umgeknickt und hängen seitlich runter. Zum ersten braucht er mir jetzt in der Küche zu viel Platz und zum zweiten wird er ziemlich bald eingehen, wenn alle Stängel umknicken. Hat jemand einen Tip für mich wie ich das Problem einfach beheben kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kandahar, 30

Schneide den Schnittlauch einfach ab. Das muss man sowieso regelmäßig machen, um ihn am Blühen zu hindern. Denn wenn er blüht, ist er nicht mehr zu gebrauchen.

Allerdings wird der Schnittlauch in der Wohnung nicht lange am Leben bleiben. Der muss im Freien stehen, am besten in einem Beet.

Kommentar von hanni92 ,

Hilfreichste Antwort, wegen dem Tipp mit dem nach draußen stellen. Hab das mit allen Kräutern gemacht und die wuchern wie Unkraut :) Allerdings ist das mit den Blüten nicht richtig. Hab selbst schon mal Schnittlauchblüten gegessen und auch in mehreren Foren gelesen, dass lediglich die einzelnen Stängel, an denen die Blüten sitzen, bitter werden.

Antwort
von BlackRose10897, 50

Du solltest den Schnittlauch abschneiden. Ich hab auch Schnittlauch auf dem Balkon und stutze ihn regelmäßig. Danach schneide ich ihn klein und leg ihn in kleinen Tupperdosen in das Gefrierfach. So hab ich das ganze Jahr eigenen Schnittlauch zu Hause.

Kommentar von hanni92 ,

Treibt der dann wieder aus?

Kommentar von BlackRose10897 ,

Ja klar, wächst wie Unkraut^^. Ich hab ihn vor zwei Wochen gestutzt und kann ich die nächsten Tage auch wieder abschneiden.

Antwort
von Kleckerfrau, 41

Hast du ihn denn nicht gegessen ? Außerdem kann man ihn in den Balkonkasten pflanzen oder in den Garten. Das die Stängel umknicken bliebt nun  mal nicht aus.

Kommentar von hanni92 ,

Wie soll ich denn so viel Schnittlaucb auf einmal essen?! 🙈

Und nicht jeder hat einen Balkon oder Garten...

Kommentar von Kleckerfrau ,

Dann schneid ihn ab und frier ihn ein.

Antwort
von sepp333, 26

Schneide ihn ab, frier das abgeschnitte gehackt ein. Den Schnittlauch in einen neuen Topf mit frischer Erde pflanzen, und dann raus auf den Balkon Garten ect.

Antwort
von FragHanna, 38

Erstens gehört der Schnittlauch zum Abschneiden und Essen und:::: 2. soll man die gekauften Töpfe   EIGENTLICH ... vereinzeln und in einen größeren Balkonkasten o.ä. pflanzen ... dann hat man immer lecker Schnittlauch... ich schneid meinen ab, schneid ihn und frier in ein... ich hab den ganzen Winter eigenen Schnittlauch

Kommentar von hanni92 ,

Ja schon abschneiden und essen, aber so viel Schnittlauch auf einmal kann man ja nicht essen :) aber danke für den Tipp mitm Einfrieren, werd ich probieren. 

Antwort
von Goodnight, 29

Schnittlauch wie fast alle Kräuter sollte man nach dem Kauf schnell im 2-3 Teile brechen oder schneiden und neu in grössere Töpfe oder in den Garten pflanzen. Die meisten Kräuter gedeihen in Tontöpfen am besten.

In der Küche gedeihen die Kräuter nicht.

Kommentar von hanni92 ,

Tontöpfe hab ich. Leider ist bei uns auf der Terrasse den ganzen Tag pralle Sonne, das ist für die Kräuter auch nicht gut

Kommentar von Goodnight ,

Kräuter kann man auch in den Schatten anderer Pflanzen stellen oder sich originelle Schattenspender bauen. Es gibt ja auch Kräuter die Sonne lieben.

Antwort
von kugel, 32

Zu wenig bzw zu viel Wasser!

Außerdem mag er ein sonniges Plätzchen!

Antwort
von Deichgoettin, 23

- Gießen nicht vergessen
- Genügend Erde
- Abschneiden und einfrieren
- Schnittlauch braucht Licht
- Keine pralle Sonne

Antwort
von ChristopherH, 7

abschneiden, lass aber 2-3 cm stehen, dann kommt er neu

Antwort
von TreudoofeTomate, 32

Gar nicht mehr. Schneide sie ab und verarbeite sie.

Antwort
von Otilie1, 29

abschneiden und einfrieren.

Antwort
von TimmyEF, 32

Gießen nicht vergessen und nicht so sonnig stellen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community