Hab ne frage zu Felgen, ich habe ein auto mit 15" felgen (von Werk aus) was ist das maximum das ich in der Schweiz eintragen kann ohne ausbeulen oder sonstiges?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Salue

Im Gegensatz zu den Vorschriften in Deutschland bist Du in der Schweiz in Bezug auf die Reifen recht frei. Die Reifengrösse wird bei uns nicht im Fahrzeugausweis eingetragen.

Du kannst also einen extremeren Niederquerschnittreifen montieren, der entsprechend breiter ist. Folgende Vorschriften musst Du einhalten:

Jede Felge hat, je nach Breite, aber recht grosszügig ausgelegt, ein von bis Vorschrift in Bezug auf die erlaubte Reifenbreite.

Der montierte Reifen muss sowohl der Höchstgeschwindigkeit des Autos als auch den Traglasten der Achsen Deines Auto genügen.

Die Differenz beim Umfang darf gegenüber dem Original nicht mehr als 8 % betragen.

Wenn Du 15 cm über der Radmitte eine Latte waagrecht an das Rad legst, muss die Reifenlauffläche oberhalb der Latte durch den Kotflügel abgedeckt sein. Der Reifenwulst hingegen darf darüber hinaus stehen.

Wenn Du auch die Felgen wechseln möchtest, gilt:

Felgen, die auf dem Typenschein eingetragen sind, müssen nicht abgenommen werden. Fremdfelgen brauchen eine Bestätigung des Felgenherstellers, dass sie für dieses Modell gebaut sind. Du musst sie eintragen lassen.

Fremde Felgen ohne Homologation sind verboten, selbst wenn Sie von einem anderen Modell derselben Automarke stammen.

Umrechnungstabellen für den Reifenumfang vorher und nachher findest Du im Internet (Reifenrechner).

Eigentlich sollte Dich jede Markenvertretung, aber auch ein Reifenhaus beraten können.

Ich wünsche Dir viel Spass mit Deinem Auto.

Tellensohn   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

15 Zoll bezeichnet den Durchmesser der Felge. Da der Durchmesser des gesamten Rades (innerhalb enger Toleranzen) unverändert bleiben muss, kannst du im Prinzip beliebig große Felgen verwenden, solange du noch einen Gummi findest, der sich aufziehen lässt.

"Ausbeulen oder sonstiges" müsstest du nur, wenn die Breite der Felge größer werden soll. Wie breit es werden darf, müsste dir der Hersteller deines Kfz verraten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf dein Auto an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von depeterribi
10.10.2016, 13:41

in wiefern meins du?

0

Auto ???????? Motor ? Antrieb ?? PS ?? ojeee ... und sowieso steht das irgendwo in den Papieren deines Autos 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung