Frage von natimarco, 138

Hab ne frage bitte ernst bleiben SIND MENSCHEN AUCH TIERE sind wir ne Rasse und die Rasse heisst ja mensch ?

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Tiere, 44

Ja wir sind Säuge - und Wirbeltiere und gehören zu den Primaten (Menschenaffen). Wir sind also eine Art. Rassen sind speziell gezüchtete Formen und Farben und keine Arten. Z.B Schäferhunde, Pudel zwei verschiedene Rassen. Pferd und Hund sind zwei verschiedene Arten. 

Antwort
von Eselspur, 50

Bilogisch gesehen kann der Mensch als Tier gesehen werden.
Rassist ist nicht der, der eine biologische Einteilung zu Kenntbns nimmt, sondern der, der deswegen Menschen einteilt und unterschiedlich wertet.

Antwort
von HerrDegen, 55

Menschen gehören dem "Tierreich" (in Abgrenzung zu z.B. Pflanzen) an. Wir können genauso systematisiert werden wie jedes andere Lebewesen.

Klasse Säugetiere, Ordnung Primaten, Familie Menschenaffen, Gattung Mensch.

Kommentar von realsausi2 ,

(in Abgrenzung zu z.B. Pflanzen)

...und Pilzen und Bakterien.

Antwort
von tlreasww, 24

Ja wir sind Säugetiere aber viele Leute sehen Menschen nicht als Tiere da sie denken Sie wären besser .❤️

Antwort
von realsausi2, 19

Wir gehören zur Art "Homo Sapiens". Als solche sind wir natürlich Tiere wie jedes andere auch.

Unterschiedliche Rassen gibt es in der Art Homo Sapiens nicht.

Antwort
von Andrastor, 39

Natürlich sind wir nur Tiere.

Wir gehören zu den Menschenaffen, Untergruppe der Trockennasenaffen unsere Artbezeichnung ist aktuell Homo sapiens.



Kommentar von LordPhantom ,

*Homo sapiens sapiens

Kommentar von Andrastor ,

wusste ich doch das ich ein "sapiens" vergessen hatte. In ein, zwei hundert Jahren wird wahrscheinlich noch ein drittes "sapiens" hinzugefügt werden XD

Kommentar von realsausi2 ,

Nein, das zweite Sapiens ist wieder gestrichen worden.

Korrekt ist "Homo Sapiens".

Kommentar von Andrastor ,

die sollen sich mal entscheiden XD

Antwort
von Bitterkraut, 22

Biologisch sind Menschen natürlich Tiere (was denn sonst), aber keine Rasse, sondern eine Art und die heißt Mensch/Homo sapiens. Menschen sind mit Schimpansen enger verwandt, als Gorillas mit Schimpansen.

Rassen werden erzüchtet.

Der Mensch (auch Homo sapiens, lat., verstehender, verständiger bzw. weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch) ist nach der biologischen Systematik ein höheres Säugetier aus der Ordnung der Primaten (Primates). Er gehört zur Unterordnung der Trockennasenaffen (Haplorrhini) und dort zur Familie der Menschenaffen (Hominidae). https://de.wikipedia.org/wiki/Mensch

 

Antwort
von Herb3472, 48

Zoologisch gehört der Mensch zu den Säugetieren.

Antwort
von AskIsabell, 60

Säugetiere

Antwort
von SchickMirNePM, 68

Ja, natürlich sind wir Tiere, nur mit einem besseren Gehirn.

Je nach Sichtweise. Das Thema Rasse ist durch den Nationalsozialismus stark negativ behaftet. Aber ja, es gibt sowas wie Rasse. Das lässt sich leicht an bspw. Hautfarbe oder Auge festmachen. Ist aber problematisch, das das zu Abgrenzung führen kann.

Kommentar von Groessenordnung ,

Das Thema "besseres Gehirn" ist auch durch den Nationalsozialismus stark negativ behaftet.

Kommentar von SchickMirNePM ,

Im Vergleich zu Tieren? Mit Sicherheit nicht. Im Vergleich zu Menschen womöglich. Wobei die Asiaten den höchsten IQ haben.

Kommentar von realsausi2 ,

es gibt sowas wie Rasse

Aber nicht beim Menschen. Jedes erdenkliche Merkmal, dass man zur Rasseneinteilung missbrauchen könnte, wäre völlig beliebig. Also ob man nun Hautfarben, Laktoseintoleranz, Lidfalten, Körpergrößen, Brustgrößen oder Penislängen als Merkmal hernimmt ist alles gleichermaßen unsinnig.

Kommentar von SchickMirNePM ,

Nur weil du sagst, es wäre unsinning, heißt noch lange nicht, dass es keine Einteilung geben könnte und gibt.

Ich stimme dir zu, dass es aus politischer Hinsicht nicht gut wäre. Aber in (natur-)wissenschaftlicher Hinsicht ist es halt kein Unsinn.

Kommentar von Bitterkraut ,

Heute bezeichnet man die natürlich entstandene Vielfalt innerhalb einer Art als genetische Variation. Der Begriff Rasse ist wissenschaftlich zunehmend obsolet, er kommt mehr und mehr außer Gebrauch. https://de.wikipedia.org/wiki/Rasse

Letztlich ist es eine Frage, wie man "Rasse" definiert.

Kommentar von realsausi2 ,

Das hat mit Politik nichts zu tun. Das ist Biologie. Und da gibt es beim Homo Sapiens keine unterschiedlichen Rassen. Weil es eben keine relevanten Merkmale gibt, die geeignet wären, homogene Gruppen zu definieren.

Die genetische Variation, die Bitterkraut angesprochen hat, bringt eine vielzahl an völlig "gleichberechtigten" Unterschieden hervor. Es ist unzulässig hier z.B. der Hautfarbe eine größere Bedeutung zuzumessen als griechischen Füßen oder der Penislänge.

Es ist unsinnig, weil damit kein Sinn verbunden ist. Die Biologie, die Taxonomie unterscheidet beim Menschen keine Rassen.

Antwort
von LordPhantom, 25

Ja, sind wir

Antwort
von Wiesel1978, 48

Ja sind wir ;)

Antwort
von ZackNobody, 59

https://de.wikipedia.org/wiki/Mensch

ja wir sind auch nur tiere

Antwort
von oxygenium, 39

sogar die Abartigsten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten