Feigwarze am Hodensack. weiß jemand wie man das Ding am sichersten und schmerzfreiesten wegkriegt. wenn möglich ohne op?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Feigwarzen sind eine Geschlechtskrankheit, entstehen beim Kontakt mit Papillomaviren und sehr ansteckend. Bei Frauen können sie Gebärmutterhalskrebs auslösen!Du solltest damit unbedingt zum Arzt gehen, der wird dir dann schon sagen, was zu unternehmen ist! Und bitte keinen Sex haben, solange das nicht erledigt ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir wurden die nach örtlicher Betäubung mit dem Laser entfernt. Es zeckt allerdings trotzdem noch ganz schön.

OP ist dazu nicht nötig, eine Vollnarkose ginge. Besser ist aber, Zähne zusammenbeißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von granufink
13.12.2015, 01:02

tut das arg weh? ich tendiere zu salben ölen sprich alternativben methoden zwecks schmerzen man ist da nunmal sehr empfindlich

0

Das verrät Dir der Urologe, Hautarzt oder wahrscheinlich auch Allgemeinmediziner Deines Vertrauens. Geh damit also einfach zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum Arzt gehen der macht das schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall zum Arzt, damit du nicht noch mehr kriegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?