Frage von lillimillo, 42

Hab n Monat lang die Pille unregelmäßig genommen, dann im nächsten Monat eine andere Pille genommen, diese aber nicht am ersten Tag der Periode. Wann geschützt?

Antwort
von BrightSunrise, 24

Wann hast du denn mit der neuen Pille begonnen? Direkt im Anschluss an den Blister oder nach der Pause?

Aber spätestens nach sieben Tagen bist du geschützt.

Grüße

Kommentar von lillimillo ,

Ich habe mich nicht genau an die Uhrzeiten gehalten, dann eine neue verschrieben bekommen und diese nach dem 7. Tag Pause eingenommen.

Kommentar von BrightSunrise ,

Was heißt "nicht genau"? Solange der Intervall von zwölf Stunden nicht überschritten wurde, ist das nicht dramatisch.

Dann verhüte die nächsten sieben Tage zusätzlich.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 9

Bei jeder Pille steht in der Packungsbeilage ganz genau drin, wie man verfährt, wenn man von einer anderen Pille oder anderen Verhütungsmethode auf diese Pille wechselt.

Wenn du dich an diese Anweisungen hältst, bist du durchgehend geschützt.

Wenn nicht, nach 7 korrekt eingenommen Pillen (bei Qlaira nach 9 Pillen).

Antwort
von Stellwerk, 22

So als ob Du eine neue Pille mitten im Zyklus angefangen hast - nach sieben Tagen. Wenn Du sie so unregelmäßig nimmst, ist das ne ziemliche Belastung für Deinen Körper. Vielleicht wäre der Nuvaring eine geschicktere Alternative für Dich?

Antwort
von ilkana60, 22

...mit dieser Art sie einzunehmen kannst du keinen garantierten Schutz bekommen. Da der Zyklus damit gestört wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten