Frage von Polizeide, 49

Hab morgen plötzlich ein Vorstellungsgespräch aber kein Hemd! Reicht auch ein schicker Pullover?

Hilfeeee😭😭😭😢😢

Antwort
von wilees, 32

Die Geschäfte sind noch geöffnet - ich finde einen Pullover nicht angemessen.

Antwort
von Anno19XX, 22

Auch im Stahlwerk ist die Frage: Für welchen Job bewirbst du dich? In der Werkshalle oder im Büro oder wo?
Das macht ja nochmal einen deutlichen Unterschied. Wenn du unsicher bist besorg dir lieber schnell noch ein schickes Hemd (und eine saubere, intakte Hose falls nicht greifbar). Sicher ist sicher. Und schaden tuts auch nicht, wenn du sowas greifbar im Schrank hängen hast.

Kommentar von Polizeide ,

Im maschinen bereich. Reicht ein schwarzer Pullover + Hemd kombiniert?

Kommentar von Anno19XX ,

Schwarzer Pulli und weisses Hemd lässt sich meistens kombinieren. Kommt halt auch immmer auf den Schnitt an. Es gibt Hemden die haben einen sehr schmalen Kragen. Wenn man die mit einem V-Pulli kombiniert sieht das meist grausig aus. Ich würde am ehesten zu einem "normalen" Kentkragen raten. Der lässt sich am universellsten kombinieren (mit und ohne Krawatte, zum Sacko, unterm Pulli/Pullunder etc.). Aber auch in dem Fall musst du dir ein Hemd besorgen.

Und bitte unter keinen Umständen das Hemd unterm Pulli heraushängen lassen.

Kommentar von Mitjast ,

Hab mir Deinen Nicknamen notiert, wenn ich mal wieder ein modisches Problem habe, melde ich mich bei Dir. :-)

Kommentar von Anno19XX ,

Ich gebe aber keine Garantie auf meine Tipps ;-)

Kommentar von Polizeide ,

Dankeschön!

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 8

Hallo :)

"Habe kein Hemd" ist mMn doch - sorry - echt kein Argument -------> da geht man rüber zu NKD, Vögele usw. und kauft sich 'nen klassisches einfarbiges Hemd für 10-15 Euro... wem selbst das zu viel Geld ist... naja!

Ich finde, dass zu einem Vorstellungsgespräch ein Hemd gehört & damit meine ich kein buntkariertes Holzfällerhemd, kein Hawaiihemd wie von Trevor Ochmonek in "Alf", kein Jeanshemd & auch kein Hemd das aussieht wie 'nen kurzärmliges Hemd über'm Langarm-Shirt!

Selbst als Handwerker sollte man ein Hemd tragen.. Pulli oder Shirt wären einfach zu locker, Polo eigentlich auch.. sorry, bin da vllt. etwas konservativ, aber 'nen Bewerber, der bei mir im Shirt kommt würde in mir die Frage entlocken, ob er entweder kein ernsthaftes Interesse hat da er in Alltagsklamotten erscheint oder ob er so überhastet kam, dass er es verpennt hat ein Hemd zu organisieren.

Kurzum, ein Hemd sollte es schon sein. Wirkt seriöser, einfach besser!

Wünsche dir viel Erfolg :)

Antwort
von Matzesmaus, 27

Das kommt auf den Beruf an. Stellst du dich in einem handwerklichen Beruf vor, ist ein Pulli durchaus angemessen. Stellst du dich bei einer Versicherung oder einer Bank vor ist ein Pullover ein Killerkriterium. Noch ist es Zeit, dir ein Hemd zu besorgen.

Kommentar von Polizeide ,

Stahlwerke

Antwort
von Zumverzweifeln, 25

Nein! Kauf dir ein Hemd oder wasch eins!

Antwort
von hydrahydra, 22

Kommt drauf an, ob du dich beim KFZ-Mechaniker bewirbst oder in einer Anwaltskanzlei.

Kommentar von Polizeide ,

Stahlwerke

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Da muss ein Hemd her!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community