hab mit 14 schon graue haare, woran kann das liegen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kommt ziemlich selten vor in dem Alter. Aber ich kann mich noch an eine damalige Klassenkameradin erinnern, die hatte einen dicken grauen Streifen in ihrem dunkelblonden Haar - mehr nicht. Auch seltsam gewesen. Dann habe ich desweiteren ein Mädel kennengelernt, die ich mal ansprach über ihre tolle Haarfarbe. Sie erzählte mir, dass sie alle paar Monate eine andere Farbe ausprobiert und dass sie seit ihrem 23. Lebensjahr komplett grau sei und ihre Haare nicht so empfindlich seien wegen dem Färben. Hast Du denn schon viele davon oder nur Vereinzelte? Sonst würde ich an Deiner Stelle mal überlegen, ob Du sie Dir nicht leider jetzt schon beginnst zu tönen. Viele machen das ohnehin so. Das Haar glänzt schöner usw. Färben würde ich es noch auf keinen Fall. Eine Sache noch: Frage doch mal einmal einen Hautarzt und dann zusätzlich noch einen Internisten oder Frauenarzt. Das könnte ja auch eine ganz andere Ursache haben und vielleicht wieder behoben werden können. Hormone oder sonstwas. Also erst mal Ärzte konsultieren und wenn es wirklich so sein SOLLTE (ist nicht schön für Dich - aber dagegen kann man ja glücklicherweise was tun) dann kannste immer noch beim Friseur alles mal beratschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von traumwelt1
01.03.2016, 15:30

okii, danke für deine antwor :)

1

Was möchtest Du wissen?