Frage von Romas123, 66

Hab mir vor kurzen ein Auto gekauft welches ich logischerweiße finanzieren muss, allerdings gehe ich in 1 Woche auf eine Schule was soll ich also nun tun?

Ich hab Bafög benantrag welches ich nicht zurückzahlen muss da es ein Zuschuss ist. (Bin berechtigt) hab eine Ausbildung davor abgeschlossen und Geld verdient. Nun hab ich mein Führerschein halt bestanden und mir ein Auto gekauft. Um es zu finanzieren usw brauch ich ja Geld. Was würdet ihr tun, hoffen das ihr Bafög bekommt? Und wenn nicht zB nebenjobben gehen? Oder was für alternativen gibt es da noch?

Antwort
von peterobm, 39

wer ein Auto kauft muss auch für die Unterhaltung sorgen; je nach Fahrzeug können da locker 500 € im Monat auf dich zukommen. 

Nebenjob ist da schon mal gut; vielleicht sponsern die Eltern die Versicherung - als 2. Fahrzeug bei Papi. da sparst schon mal um 1000€ im Jahr.

Kaufpreis Fahrzeug kommt noch obendrauf; ob du das stemmen kannst?

Antwort
von Detlef32, 10

Wie kann man ein Auto kaufen ohne das Geld oder eine Finanzierung zu haben?
Bin ich der einzige der so ein Vorgehen für vollkommen idiotisch hält?
Egal - eine Bank gibt Dir kein Geld. Also bleibt nur Freunde/Verwandte anzupumpen, Geld zu stehlen oder das Auto wieder zu verkaufen oder versuchen vom Kaufvertrag wieder zurückzutreten.

Antwort
von 716167, 29

Oder was für alternativen gibt es da noch?

Auto wieder verkaufen.

Kommentar von peterobm ,

bist du aber direkt xD

Kommentar von 716167 ,

Entschuldige, ich hoffe, dass dich das nicht stört. ;-)

Kommentar von Detlef32 ,

Einzig korrekte Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten