Hab mir heut beim Volleyball den Daumen nach hinten/außen überdehnt. Mag ihn jetzt kaum bewegen, weil es dann sehr schmerzt - was kann ich selbst dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kühl ihn ordentlich. Dann später kannst du ihn tapen. Eine effektive und einfache Anlage ist zB du drehst die Handinnenfläche zu dir und beginnst in der Mitte des Handgelenks. Von dort aus gehst du über die Außenseite des Daumens zum Daumen, umrundest diesen einmal und gehst dann wieder über den Handrücken zurück zum Ausgangspunkt. Ich hoffe u weist wie ichs meine. Melde dich einfach bei fragen :) gute Besserung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ehatrixy
12.02.2016, 00:07

Ps: diese Tapeanlage solange wiederholen, bis der Daumen Stabilisiert ist. Das passiert nicht nach einer umrundung

0
Kommentar von ehatrixy
12.02.2016, 09:47

Sowas dauert auf jeden Fall länger. Du wirst beim Volleyball noch einige Zeit mit kämpfen müssen trotz tape. Ich weis nicht wie bei euch der Trainer drauf ist, bzgl Verletzung trotzdem Spielen oder ob du eine Leistungsträgerin bist. Wenns der Spielplan erlaubt und Trainer dir die Pause erlaubt würde ich echt mal 2 Wochen Pause machen. Ich musst dank Trainer gleich voll weiter Trainieren und habe ca 3 Jahre später immer Mal wieder Probleme mit dem Finger

0

Ich hab das Problem beim Volleyball spielen selber immer und mir hat eigentlich immer ne richtig enge stabilisierende bandage geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung