Frage von cocogirl270, 177

Hab mich in ner Freundin verliebt , was tun?

Hallo laute wir ihr schon oben gesehen hat , habe ich mich in ner Freundin von mir verliebt.

Wir waren zusammen in der klapse und heute wurde sie entlassen und sie fehlt mir jetzt schon ziemlich.

Ich kann nicht aufhören an sie zu denken.

Ich weiß das sie Bisexuell ist , aber das ist ja grade nicht wirklich wichtig.

Was soll ich jetzt tun

Antwort
von almmichel, 10

Ich weiß das sie Bisexuell ist , aber das ist ja grade nicht wirklich wichtig.

Denkst du das das nicht wichtig ist. Warum bist du denn noch in der Klapse?
Solange du noch drin bist kannst du nichts machen. Mittlerweile bist du hoffentlich raus aus der Klapse, oder? Dann wird euer Alltag in geregelten Bahnen laufen.

Kommentar von cocogirl270 ,

Das ist schon längst alles geregelt ,hatte in der Zwischenzeit eine Freundin und als ich mit meiner ex Freundin zusammen war ,habe ich es ihr erzählt und ich wurde am 30.9 entlassen ,aber bin nach noch nicht mal 3 Wochen ,in einer ,anderen Psychiatrie eingeliefert und ja seit dem bin ich immer wider in der klapse gewesen,bin zwar jetzt grade draußen und komme wider rein also bin ich sozusagen immer noch in der klapse

Antwort
von Mucker, 7

Was du tun kannst ?

Sprich mit der behandelnden Psychologin. Liebe ist ein wichtiges und ernstes Thema.

Ein solches Gespräch kann dich vllt. weiter bringen als du denkst.

Alles Gute !

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 80

Na gut Du bist bereits 18 Jahre alt und hast dich in deine sozusagen Mitpatientin in der Psychiatrie verliebt, die inzwischen allerdings auch entlassen wurde, während Du dort wenn ich das richtig interpretiere noch immer zu Gast bist. Unabhängig aber davon gilt es nun für dich herauszufinden, wie denn eigentlich deine Freundin in welche Du dich meinst verliebt zu haben die Situation sieht und die Frage stellt sich hier aber auch, welche Möglichkeiten sich dir als Patientin der Psychiatrie dafür momentan bieten.


Kommentar von cocogirl270 ,

und wie soll ich es bei ihr herausfinden, also wie sie es sieht Nein ich bin noch keine 18 erst nächsten Monat ja ich bin noch dort und habe auch noch keinen Entlassungstermin also Patienten unter einander dürfen keine Beziehung führen, aber so bald eine von denen entlassen wird darf man es

Kommentar von JZG22061954 ,

Du bist jedenfalls so gut wie 18 Jahre alt, der eine Monat macht das Kraut nicht fett. Wenn Du Kontakt zu deiner ehemaligen Mitpatientin hast, dann solltest Du diesen halten und wenn Du dann auch mal entlassen sein wirst, dann kannst Du daran gehen dich auch mit ihr zu treffen und dabei solltest Du auch das dich interessierende Thema ansprechen. Mehr geht vorerst nicht.

Kommentar von cocogirl270 ,

wir treffen uns auch, während ich noch in der klapse bin , z.b. nächstes Wochenende

Kommentar von JZG22061954 ,

Also dann gehe es an.

Kommentar von cocogirl270 ,

aber wie

Kommentar von JZG22061954 ,

Das Thema ansprechen um zu erfahren ob es für sie eine Option darstellen würde und wenn dir das zu anstrengend ist, dann stelle sie halt gleich vor Tatsachen in der art Du ich könnte mir mit dir etwas vorstellen.

Kommentar von cocogirl270 ,

Ich kann das doch nicht einfach so direkt sagen

Kommentar von JZG22061954 ,

Dann eben hypothetisch in der Art was wäre wenn...

Kommentar von cocogirl270 ,

ist das denn nicht zu auffällig

Kommentar von JZG22061954 ,

Einen Tod musst Du halt sterben, es gilt für dich Hopp oder Top.

Kommentar von cocogirl270 ,

aaaaaaaaaaaahh, aber was ist wenn ich meine Freundschaft zu ihr verspiele

Kommentar von JZG22061954 ,

Die Entscheidung liegt bei dir und das Risiko auch und wie ich dir bereits sagte, es gilt Hopp oder Top.

Kommentar von cocogirl270 ,

hmmm ok

Antwort
von Jinn91, 106

Lass dich ein.

Mach kleine Annäherungsversuche.)

Ich finde sowieso, dass wenn zwei Menschen sehr oft miteinander zu tun haben sich Gefühle anstauen.

Kommentar von cocogirl270 ,

was für Annäherungsversuche soll ich machen

Kommentar von Jinn91 ,

Lad sie öfter zu dir ein, schaut zusammen was Lustiges, dann was Dramatisches mit Liebesszenen, trinkt was zusammen, und plüsch dich dann ein bisschen mehr an sie heran. Also so würde ich's versuchen :3

Kommentar von cocogirl270 ,

Sie hasst lustige Filme und ich darf wegen Medis kein Alk trinken und ich schlafe momentan nie Zuhause und bin grade auf der Suche nach einer wg und sie wohnt ne Stunde von mir entfernt und ich kann noch nicht so lange mit dem Bus fahren , schaffe grade mal von hier nach hause

Kommentar von Jinn91 ,

hmm weiß nicht. Auf jeden Fall öfters mit ihr zusammen sein, sie anschreiben etc. und bei Treffen Berührungen suchen, immer mal zwischendurch.)

Kommentar von cocogirl270 ,

Es ist auch so das sie Zwischendurch wenn wir uns umarmt haben , das haben wir ziemlich oft gemacht ,hat sie mich am Hals geküsst und in den letzten Tagen haben wir uns öfters tief in die Augen geguckt , zwar nur kurz , aber egal Und als sie entlassen wurde standen wir arm in arm mit der Stirn aneinander und zwischendurch wider tief in die Augen geguckt.

Kommentar von Jinn91 ,

Das sind doch schonmal alles sehr gute Zeichen, würd ich sagen :) Dann kann man da ruhig direkter werden.

Kommentar von cocogirl270 ,

aber was ist wenn sie das nur Freundschaft macht

Kommentar von Jinn91 ,

Versuch sie doch mal, wenn sie dir Küsschen und so gibt, sie richtig zu küssen oder intensiver anzufassen. Und ansonsten, würde ich sie mal direkt fragen, ob sie sich vorstellen könnte, mir dir auszugehen bzw. zusammen zu sein. Immer dieses Unkonkrete :3

Kommentar von cocogirl270 ,

wenn sie das gemacht hat waren wir schon sehr fest und intensiv in den Armen noch fester denn hatte ich sie erdrückt 😅 . macht man sowas aus Freundschaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community