Frage von felicitynina, 31

Hab mich in Ethik verschlechtert und möchte mich so schnell wie möglich verbessern. Geht das noch?

Hey liebe Community.
Wir hatten vor 1 Woche unsere Zwischenzeugnisse bekommen. Ich sah, dass ich in Ethik eine glatte 3 hatte und ne 3 in Ethik hatte ich noch nie:(......bis jetzt hatte ich nur die Noten: 2;4 (ja ich weiß der Durchschnitt liegt bei 3)....aber unsere Lehrerin meinte, dass unsere mündlichen Noten auch eine große Rolle mitspielen (ich melde mich oft und manchmal sind meine Antworten langweilig bzw. falsch)....leider weiß ich nicht wie ich meine Note noch hinbiegen kann und außerdem gefällt mir mein Sitzplatz nicht (vllt. hat es auch ein bisschen damit zutun) und leider haben wir die schlimmste Lehrerin der Schule

PS: gehe in die 8.Klasse eines Gymnasiums

Antwort
von Playermuc, 20

Wenn du dich weiter reinhängst kann es klappen. Immer gut lernen. 

Antwort
von 3runex, 17

Wie wäre es denn mit einem freiwilligen Vortrag (Referat). Gerade in Ethik kann das sehr gut passen.

Kommentar von felicitynina ,

Darüber habe ich mir auch Gedanken gemacht nur leider haben wir ein spezielles Thema und zwar 'Medien' (keine Ahnung ob da ein Vortrag sinnvoll wäre)

Kommentar von 3runex ,

Es geht auch nicht unbedingt darum, über was du genau einen Vortrag hältst, sondern deine Lehrerin möchte einfach sehen, dass sich einbringt und bereit ist auch mehr zu arbeiten für eine gute Note. Du kannst dir ja irgendein Thema von "Medien" raussuchen und es ihr vorschlagen. Bei uns war es so, dass freiwillige Referate nie schlechter als mit einer 3 benotet wurden.

Kommentar von felicitynina ,

Ok, danke für deine Hilfe❤️

Antwort
von badumtssoff, 13

Also bei uns in Ethik ist es so wenn man die Note verbessern will das man freiwillige Stundenwiederholungen macht oder ein Referat halten :)

Sprich einfach mit deiner Lehrer/Lehrerin und schau was sie davon hält :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community