Frage von ZweiEuro, 18

Hab mich in ein Mädchen verguckt, was soll ich nun tun?

Ich kenne das Mädchen schon etwas länger, sie ist 15 ich 17. Waren mit unserer Messdienergruppe beim Weltjugendtag in Krakau dabei, hab da sehr viel mit ihr gemacht und mich total in sie verknallt, von einem Ohr zum anderen.. Beim Abschied heute meinten viele "viel Glück ihr 2" zu mir, aber ich weiß nicht was ich jetzt machen soll, wir schreiben die ganze Zeit, in Krakau selbst haben wir oft Händchen gehalten, sie hat sich an mich angelehnt usw.

Ich bin da erste mal "so weit" bei einem Mädchen, würde sie sehr ungern verlieren und was falsch machen, sie wollte die Woche vorbeikommen und mit mir einen Film gucken, ich freue mich da schon unendlich drauf, aber wie soll ich nun weiter machen?

Antwort
von Shilja, 13

Denk da einfach nicht zu viel darüber nach, lass es auf dich zukommen, sei nett und freundlich zu ihr, sie wird wohl genauso nervös sein wie du :)
Genieße den Film mit ihr, lege ihr den Arm um, wenn es sich richtig anfühlt und schalte einfach deinen Kopf aus - ständig darüber nachzudenken was man wie wo und wann tun soll führt nur zu Kopfschmerzen und am Ende verstellt man sich, das ist auch blöd - klingt ja jetzt nicht so, als würde sie nicht selbst Schritte auf dich zu machen, wenn sie es möchte also tu einfach was sich für dich richtig anfühlt und lass es auf dich zukommen :)

Antwort
von Xowlgirlx, 18

Bloß nicht warten! Das ist das schlimmste was du in diesem Fall machen kannst! Ich würde freundlich und charmant sein, denn dann hast du gute Punkte, um ihr deine Gefühle zu gestehen. Arbeite dich so weit hoch bei eurem Treffen, bis du merkst ''Das ist der Moment'' denn dann bis du bereit ihr deine Liebe zu ihr zu gestehen, denn dann hast du eine 99% Chance, dass sie es toll von dir fand (auch weil ihr damals schon Händchen gehalten habt, usw.)

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Viel Glück! ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community