Hab mal ne Frage über Selbstschutz mit einer Schreckschusswaffe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich führe selber auch eine Schreckschusspistole zur selbstverteidigung. wichtig ist das du perfekt mit waffen umgehen kannst und diese auch kennst und regelmäßig trainierst. ich bin z.b sportschütze und schieße regelmäsiß mehrmals in der woche auch mit scharfen waffen und bin den umgang gewöhnt.les dir das Buch " Selbstverteidigung mit Gas und Schreckschusswaffen" durch und informier dich genau über die rechtlichen lagen sowie, das optimale führen und einsetzen einer schreckschusswaffe. wenn man eine schreckschusswaffe richtig führt und einsetzt kann sie sehr effektiv sein, andererseits wenn man sie falsch einsetzt kann der schuss schnell nach hintel los gehen.

wenn du gerne meinen persönlichen Tipp zum idealen führen und einsetztn hören willst schreib einfach dann mach ich einen neuen kommentar dazu :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn du das beiführen der Waffe meinst, denn stell dir mal vor es machen viele Leute. In gewissen Situationen könnte es dazu kommen, dass die Polizei diese für eine echte Waffe hält. Dies wäre natürlich unvorteilhaft sie würden dich erst gewaltsam verhaften und du könntest es danach erst erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fabianzimmerman
08.05.2016, 00:09

Ja. Aber wenn man jetzt alleine oder so bist und dich bedroht jemand.

Aber nicht wenn man in einer Menschenmasse ist. Das verstehe ich das die Polizei. Dann nicht weiß ob das ne echte ist.

0