Frage von benifragt12, 90

Hab Leon Machere(Bekanntheit) gestern aus der Pfütze trinken sehen, ist das nicht hochgefährlich für die Gesundheit?

Auch wenn das eine kleine Menge war. Ich hab auch mal ein Dönerstück(Fleisch) aus dem Boden gegessen und danach hatte ich eine schlimme Mageninfektion. Konnte 48h nichts essen. Ist das nicht total dumm, aus der Pfütze zu trinken? Alberto(Bekanntheit) hat das auch schon gemacht, er musste dann 3 Tage lang erbrechen.

Antwort
von tuedelbuex, 57

"Hochgefährlich" ist eher die übertriebene Hygiene, die oft betrieben wird, um den Körper möglichst 100%ig von Viren und Bakterien zu schützen. Denn der Körper schützt sich selbst....wenn er es denn "darf" und wenn er "weiß" wogegen....Einem trainiertem Immunsystem können Dinge wie Wasser aus der Pfütze oder Döner vom Boden nicht viel anhaben.....

Kommentar von benifragt12 ,

Ich achte nicht auf übertriebene Hygiene. Trotzdem hatte ich eine Infektion. Ich dusch mich nur 6 mal die Woche. Und benutze z. B nie Desinfektionsmittel, wie jeder andere es in London machen würde, wo zum Beispiel Ebola aktiv am start war.

Kommentar von benifragt12 ,

Der Satz ,, ich ass Dönerstück vom Boden " sagt alles über meine mangelnde Hygiene aus.

Kommentar von tuedelbuex ,

Ja, aber offenbar ist Dein Immun-System trotzdem nicht das Beste!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten