Frage von kira0711, 61

hab kündigung vom vermieter bekommen ohne grund (mündlich nur haus wird verkauft neue käufer möchte keine mieter sondern büroräume einbaun) 5 mietwohnungen im ?

5 mietwohnungen im haus 3 konnten zum auszug bewegt werden 2 mieter noch im haus jetziger vermieter wohnt auch hier im dachgeschoss .der neue vermieter möchte zum 31.jan haus umbaun ob ich noch drinn bin oder nicht ist da eine kündigung wegen eigenbedarf dann rechtens?

Antwort
von DarthMario72, 61

Der alte Eigentümer kann/darf nicht wegen Eigenbedarf kündigen. Und eine Kündigung ohne Angabe eines Grundes ist ohnehin unwirksam.

Der neue auch nicht, da er die Wohnung ja nicht als Wohnraum nutzen will. Wenn er die Wohnungen zukünftig als Geschäftsraum nutzen will, kann das u. U. eine Kündigung wegen wirtschaftlicher Verwertung rechtfertigen. Aber das lässt sich von hier nicht sagen, ohne die genauen Umstände zu kennen.

Kommentar von kira0711 ,

die umstände sind jetziger vermieter sagte neuen käufer zu das alle mieter draussen sind ohne jedoch die mieter zu fragen

ist das rechtens miethaus zukaufen wo mieter sind die dann zu kündigen obwohl zeitgleich noch ein haus zum verkauf stand wo ohne mieter war

Kommentar von DarthMario72 ,

ist das rechtens miethaus zukaufen wo mieter sind die dann zu kündigen obwohl zeitgleich noch ein haus zum verkauf stand wo ohne mieter war

Mit welcher Handhabe willst du den Käufer dazu zwingen, eine andere Immobilie zu kaufen??? Selbstverständlich kann er jedes x-beliebige Haus kaufen, so lange es ihm ein anderer verkauft. Das nennt man Vertragsfreiheit.

Wie du nun schon von mir und einigen anderen gelesen hast, ist diese Kündigung unwirksam.

ja jetzige vermieter hat zugesagt das alle mieter bis 31.12 raus sind sonst muss er strafe bezahlen

Dann hat der jetzige Eigentümer ein Problem, was dich aber nicht kümmern braucht.

Wann hast du denn die "Kündigung" bekommen?

Kommentar von kira0711 ,

30.9 

Kommentar von DarthMario72 ,

Naja, dann ist ja wenigstens das Wort "fristgerecht" richtig. Ändert aber nichts daran, dass sie unwirksam ist.

kann was passieren wenn ich keinen widerspruch einlege?

Eher umgekehrt. Wenn du der Kündigung widersprichst, machst du ihn ja auf seinen Fehler aufmerksam und er hat Gelegenheit, eine "passende" Begründung zu finden. Warum solltest du das also tun wollen?

Expertenantwort
von albatros, Community-Experte für Mietrecht, 37

hab kündigung vom vermieter bekommen ohne grund (mündlich

Aus formalen Gründen ist die Kündigung unwirksam, da mündlich erfolgt. Die Schriftform ist vom Gesetzgeber zwingend vorgeschrieben. Demzufolge solltest du einfach schweigen, bitte keinen Widerspruch einlegen.

Kommentar von kira0711 ,

kann was passieren wenn ich keinen widerspruch einlege?

Kommentar von albatros ,

Wenn tatsächlich die Kündigung nicht in Schriftform erfolgte, ist sie unwirksam, d.h., sie ist nicht erfolgt. Einer unwirksamem Kündigung muss nicht widersprochen werden. Deshalb ist Schweigen geboten. Ansonsten, wenn du den Vermieter auf seinn Fehler aufmerksam machtest, würde er umgehend eine schriftliche formgerechte Kündigung nachschieben.

Ganz abgesehen davon, dass hier die Begründung der Kündigung äußerst fragwürdig und verm. unzulässig  ist. Aber das wäre zunächst nicht maßgebend.

Antwort
von beangato, 61

Frag eine Anwalt.  Normalerweise muss der neue Vermiter die alten Verträge so übernehmen, wie sie sind.

Kauf bricht Miete nicht.

Kommentar von kira0711 ,

ja jetzige vermieter hat zugesagt das alle mieter bis 31.12 raus sind sonst muss er strafe bezahlen

sie zeigte mir heute eine wohnung(spucknapf) 15qm in einen dorf wo nur 3 mal am tag bus fährt+keine einkaufsmöglichkeiten gibt

nicht ganz das sie mich anschrieh ich hab die wohnung zunehmen da ich froh sein kann dann eine mit meinen katzen zu haben

jetzt macht sie druck bin mit nerven am ende kann mir auch umzug finanziell nicht stämmen

Kommentar von beangato ,

Dann geh zum Anwalt. Wenn Du wenig bis nichts verdienst, kannst Du Dir erst mal einen Beratungsgutschein holen (höchstens 15 Euro) Und evt. bekommst Du auch Prozesskostenbeihilfe.

Antwort
von kira0711, 42

darf der neue vermieter dann mit abriss arbeiten (wände der einzelnen wohnungen einreissen,da es geusraumbüro werden soll) wenn ich noch nichts gefunden habe?

Kommentar von jonas50 ,

nein, darf er nicht so ohne weiteres

Antwort
von kira0711, 49

darf der neue käufer einfach kündigen weil er büroräume daraus machen möchte? wegen was könnte er dann da kündigen?

Kommentar von jonas50 ,

der Käufer wird sich schwer tun, unter diesen Umständen überhaupt einen rechtlich haltbaren Grund zur Kündigung zu finden.

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 56

Die Kündigung des jetzigen Eigentümers/Vermieters ist nicht rechtens.

Kommentar von kira0711 ,

wie muss ich mich verhalten? will eigentlich nicht raus darf der einfach miethaus in büros umbaun+da dann kündigen?

Kommentar von anitari ,

Verhalten? Am besten gar nicht reagieren.

Ein Vermieter dürfte wegen Eigenbedarf kündigen wenn er die Wohnung für sich selbst als Büro benötigt.

Das scheint ja wohl nicht der Fall zu sein.

Zudem ist ja in der Kündigung, so wie Du schreibst, gar kein Grund angegeben.

Dann ist sie schon von per se unwirksam.

Also schweigen.

Kommentar von kira0711 ,

Sehr gehrte frau xxx

hiermit kündige ich Ihnen den mietvertrag vom 01.04.2014 fristgerecht zum 31.12.2015

Mit freundlichen Grüßen

vermieterin

Kommentar von anitari ,

Sag ich doch, unwirksam.

Schweigen ist hier die beste Antwort!

BGB § 573

Ordentliche Kündigung des Vermieters

Abs. 3

Die Gründe für ein berechtigtes Interesse des Vermieters sind in dem Kündigungsschreiben anzugeben. Andere Gründe werden nur berücksichtigt, soweit sie nachträglich entstanden sind.

Der Teil mit den anderen Gründen ist in Deinem Fall unwichtig.

Kommentar von kira0711 ,

so lautet das kündigungsschreiben wort wörtlich

Kommentar von Gerhart ,

ANZÜNDEN!

Kommentar von kira0711 ,

das wäre es ja anzünden grins

Kommentar von DarthMario72 ,

Er meint das Kündigungsschreiben...

Antwort
von jonas50, 19

keine Panik, einfach weiter wohnen. So wird das Mietverhältnis nicht beendet.

Antwort
von kira0711, 31

entschuldigt bitte das ich so viele fragen habe 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten