Frage von Flo12345678901, 14

Hab kühlflüssigkeit ind den öltank gefüllt was tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TransalpTom, 14

Deine Frage ist nicht ganz eindeutig.

Wo hast Du das Kühlwasser jetzt rein gekippt ???

Bei einem Auto in den Einfüllstützen für das Motoröl?

Da gibt es keinen Tank.

Dann läuft das bis in die Ölwanne durch, wenn Du den Motor noch nicht gestartet hat, ist ja noch alles gut. dann ist das Wasser nur oben auf dem Öl in der Ölwanne und wurde noch nicht durch den Motor gepumpt.

NICHTS machen, also NICHT den Motor starten.

Am Besten läßt Du Dich zu einer Werkstatt schleppen und dann das Öl aus der Ölwanne ablassen.

Ich würde danach neues Öl einfüllen und einen Zusatz zugeben gegen Ölschaum, das Zeig bindet Wasser in Öl und danach nochmal wechsel, scheiX auf das Geld für den doppelten Ölwechsel.

Dann Öl und Filter neu

Kommentar von Flo12345678901 ,

danke

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 9

Hallo,

starte auf keinen Fall den Roller, denn wegen der fehlenden Schmierung wird es einen Kolbenfresser geben.

Du musst schauen, dass der Öltank entleert und gereinigt wird.

Auch die Ölleitung und Pumpe sollte gespült werden.

Ich würde mit Bremsenreiniger den Tank und die Leitung spülen, erwas Öl durch die Leitung sprühen und den Tank wieder mit Öl befüllen.

Das alte Gemisch darf nicht in den Hausmüll, sondern muss fachgerecht entsorgt werden.

Im Abfallkalender deiner Stadt sind die Annahmestellen und Termine der Schadstoffmobile eingetragen.

Bis zu einer bestimmten Menge ist die Abgabe kostenfrei.

Antwort
von Gaskutscher, 7

Mit Schlauch und einer Spritze herausziehen.

Problem: Wasser ist schwerer als Öl, also ist es bis zum Grund gelangt.

Normalerweise müsste das komplette Ding in der Werkstatt gereinigt werden.

Was für eine Maschine?

Antwort
von quanTim, 7

auf keinen fall den motor starten!

der tank muss ausgepunmt werden. evtl sogar gereinigt. am besten auto in die werkstatt schleppen lassen und von den profis machen lassen

Antwort
von teutonix1, 5

Tank leerpumpen und beten, dass das Zeug nicht schon im Vergaser gelandet ist.

Antwort
von Cruda, 5

Erstmal den Kopf gegen die Wand hauen :D

Und dann den Tank leeren lassen in einer Werkstatt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten