Hab in einem Mt2PServer Forum in einer Sig ein edit Bild einer Person gehabt die mich jetzt anzeigen will. Das Bild hatte er in Whatsapp. Was kann passieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Signatur wurde überall entfernt und entschuldigt wurde sich auch
schon. Außerdem was das Bild bearbeitet und war nur in einem Forum eines
''illegalem'' Metin2 P-Servers zu sehen für ~ 30 Minuten. Kann da was
passieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Noorrmaan,

im Grunde genommen hast Du zwar einen Tatbestand erfüllt, der sogar mit einer Geld.- oder Freiheitsstrafe bestraft werden kann, aber passieren wird Dir trotzdem nichts, wenn Dich die Person anzeigt.

Zum einen langt eine Anzeige nicht, damit ein Strafverfahren gegen Dich eingeleitet wird, sondern die Abgebildete Person muss einen Strafantrag stellen. Ist die abgebildete Person unter 18 muss der Strafantrag von dessen Erziehungsberechtigten gestellt werden. Das währe die erste, wenn auch nur kleine Hürde.

Der Größere Hinderungsgrund einer Strafverfolgung liegt darin, dass die Staatsanwaltschaft nur dann öffentliche Klage erhebt, wenn öffentliches Interesse an der Strafverfolgung vorliegt.

Da das nicht der Fall ist, stellt die Staatsanwaltschaft das Verfahren ein und verweist die abgebildete Person auf den Privatklageweg, bei der auch sie das Kostenrisiko des Prozesses trägt.

Und es dürfte wohl sehr unwahrscheinlich sein, dass die Person Dich auf ihre Kosten anklagt.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Noorrmaan
03.09.2016, 21:23

Also wird mir definitiv nichts passieren? Das war wie gesagt in einem Forum eines Metin2 Private Server auf dem vllt 500-600 Leute spielen wovon um die 10 Leute gleichzeitig im Forum online sind und in den 20 Minuten in denen das Bild drin war haben das vllt 4-5 Leute gesehen wovon 3-4 schon wussten wer diese Person ist da diese das zusammen gemeldet haben. Außerdem ist das Bild wie gesagt überall gelöscht und eine schriftliche Entschuldigung ging auch schon an den Betroffenen.

0

Was möchtest Du wissen?