Frage von DaDomi95, 46

Hab im aqurium seit gestern weiße Flecken?

Hallo Ich hab seit gestern weise Flecke in meinen Aqurium und zwar an den Pflanzen und auf einen Baumstamm was ist das ? Im Aqurium hab ich Neonsalmler, Trauersalmler, Zebra Rennschnecken umd Posthornschnecken

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquaristik & Aquarium, 34

Hallo,

da fällt mir direkt ein Bakterienrasen ein, aber der entwickelt sich eigentlich nur in einem AQ während der Einlaufzeit, also in den ersten 3 - 4 Wochen, wenn das AQ ohne Fische steht, damit sich die wichtigen nützlichen Bakterien entwickeln.

Da dein AQ aber schon besetzt ist, kann es ja eigentlich nicht darum gehen.

Schreib doch mal, wie lange das AQ schon läuft, wie groß es ist, wie viele Fische du pflegst. Die Wasserwerte wären auch interessant, denn nur mit vielen Infos ist es möglich, der Ursache auf die Spur zu kommen.

Gutes Gelingen

Daniela

Kommentar von DaDomi95 ,

Das AQ steht seit ca 3 monaten, es hat 80l und es sind 12 neonsalmler, 6 Trauersalmler 4 Zebra Rennschnecken, 2 Posthornschnecken + Junge und ein putzer hab 2 lebentpflanzen und hab erst gestern dein Teilwasserwechsel gemacht Wasserwerte kann ich dir leiter nicht sagen .

Kommentar von DaDomi95 ,

hab jz noch selber geschaut im Internet kann das sein das die weißen Flecken evtl der Laich von den Trauersalmler ist ?

Kommentar von dsupper ,

Nein, eher nicht, denn in einem Gesellschafts-AQ laichen die Trauermantelsalmler nicht so einfach ab. Außerdem sind es die totalen Laichräuber und verspeisen die gelegten Eier ziemlich sofort. Weiterhin sind mengenweise feinfiedrige Pflanzen notwendig.

Ich habe jetzt gelesen, dass du Rennschnecken hast - wenn es sich um kleine, weiße Eier handelt (da habe ich deine "Flecken" falsch interpretiert), dann sind es die Eier der Rennschnecken. Die sind lästig und hässlich und entwickeln sich leider nicht, weil es dafür Brackwasser benötigt. Schwierig, die zu entfernen, weil die hart sind wie Beton. Geht am besten mit einem Schaber oder einer Klinge.

Kommentar von DaDomi95 ,

ja dort wo die eier sind störn sie mich nicht wenn es halt eier sind ^^ werde es jz noch beobachten und schauen wie es sich entwickelt ob es mehr werden oder ob diese paar bleiben danke

Kommentar von dsupper ,

es werden mehr - mit Sicherheit. Und leider verschwinden die Zebraschneckeneier auch nicht von alleine ... sind aber nicht schädlich - stören halt nur die Optik

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten