Frage von cariii23, 74

Hab ihn betrogen soll ich es sagen?

Also habe einen Freund und habe vor kurzem herausgefunden das er mit einer anderen Frau geschrieben hat und zwar so was wie "ich liebe dich usw" weiß aber das bis auf schreiben nichts passiert ist.

Jedenfalls hat mich das sehr verletzt und wollte eigentlich die Beziehung beenden. Einen Tag später war ich feiern und hab ein bisschen zu viel getrunken weil ich so traurig war. Hatte dann was mit einem anderen Typen. Hab jetzt voll das schlechte Gewissen weil ich ihm doch verziehen habe. Soll ich ihm es erzählen oder nicht? immerhin hat er mich auch hintergangen. Ich will es ihm eigentlich nicht erzählen weil ich ihn nicht verlieren will und es ein Ausrutscher war aber mein Gewissen bringt mich um. Meine Freunde meinen ich soll es nicht sagen. Was sagt ihr ihm sagen oder nicht?

Antwort
von schattenrose96, 56

Sag es ihm lieber, wenn du die Beziehung weiter führen willst. Auf einem Lügengerüst lässt sich keine stabile Beziehung aufbauen.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 4


Dein Freund hat dich also, was natürlich alles andere als toll ist, mit einer anderen Frau verbal betrogen. Du hingegen hast bei deinen Betrug wenn ich das richtig verstanden habe, gleich mit vollem Körpereinsatz agiert und von daher besteht hier natürlich schon ein gewisser Unterschied. Das Dilemma vor welchem Du stehst, das ist die zu erwartende Reaktion von deinem Freund, wenn Du ihm davon berichten würdest und die kann ich dir auch nicht vorhersagen. Die Wahrscheinlichkeit, das dein Freund sich dann das Kürzel Ex anheften wird ist jedenfalls nicht von der Hand zu weisen.


Antwort
von Anonbrother, 51

Er hat 'nur' gechattet... DU HAST ihn wirklich betrogen...

Ich wäre aber aus Prinzip für Ehrlichkeit.

Antwort
von Spezzler, 14

Sag Es ihm, Weil früher Oder später wird Er Es wahrscheinlich sowieso herausfinden. Und wenn Er dir vorwürfe macht dann fang mit seinen fehlern an. Niemand ist perfekt.

Antwort
von tomasand, 31

Ich würde es sagen und mal über alles mit ihm reden glaub mir das hilft 

Antwort
von mexp123, 29

Wenn du selber weißt, dass du das nie mehr tun wirst und du mit dem schlechten Gewissen klarkommst, würd ich es für mich behalten. Deinen Freund machts nur unnötig traurig. Es war falsch, aber das weißt du j selber, und was bringts, ihn da mit reinzuziehen.
Er sollte es halt nicht rausfinden.

Aber ist nur meine Meinung. Aus deiner Sicht. Aus der Sicht des Freundes wüsste er es bestimmt gern was du da getrieben hast. Aber was er nicht weiß, macht ihn nicht heiß

Antwort
von LordSimcoe, 27

Na klar muss man das sagen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten