Hab ihm einen geblasen und muss jetzt morgen mit meiner Mutter zum Gespräch zur Schule. Was sage ich ihr?

... komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Ich denke, du solltest es deiner Mutter vorher erklären. 

Sie wird doch eh fragen, warum ihr zu erscheinen habt. In welcher Wortwahl du es erklärt, kannste ja noch überlegen :) Ich denke, wenn alle Beteiligten wissen, was Sache ist, wird das Gespräch angenehmer verlaufen.

Übrigens glaube ich, dass es der Schule weniger um den "Tatsachenbestand" geht (ihr seid ja alt genug dafür), sondern eher um das Setting - während der Stunde, an einem Ort, der für andere zugänglich ist... Das dürfte das Problem sein, weniger irgendwelche moralischen Befindlichkeiten.

Und da würde ich mir schon mal 'ne Argumentationsstrategie zurecht legen, denn so wünschenswert ist es vielleicht wirklich nicht, wenn alle, die "Druck verspüren", alles stehen lassen, um sich gegenseitig zu beglücken ;)

Dann bringe das mal gut hinter dich, viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ihr seid beide 17! Ich würde es so machen, das du deiner Mutter erklärst, das du mit dem Typ zusammen bist und ihr etwas Spaß hattet. Ihr seid nun mal in einem alter, wo die Selbstbestimmung ziemlich vorangeschritten ist. Ich würde das mit dem Typ so abklären und das so durchziehen, das ihr zusammen seid und einfach mal ein bisschen Spaß hattet. Was ist schon dabei. Ihr habt euch auf keinen Fall Strafbar gemacht. Und ob es nun auf Schulklo ist oder im Wald. Ist doch egal. Das Problem liegt nur darin, das die Schule jetzt ein Problem hat. Weil Sie ihre Aufsichtspflicht verletzt hat und deshalb jetzt die Eltern hin bestellt. Hingehen musst du. Ansonsten werden deinen und seine Eltern angeschrieben. Aber mach dir nicht son Kopf, es ist doch ganz normal in dem Alter. Und an alle ANDEREN hier, das Mädel befindet sich in einer Zwicklage, da kann man ihr doch mal ein bisschen Mut zusprechen oder. Wann habt ihr eure ersten Erfahrungen gemacht? Erst ab 18 oder was. Bestimmt nicht, ihr wurdet nur nicht erwischt. Glückwunsch. Kopf hoch Mädel das wird alles gut. Glaub mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann sag es halt etwas weniger deutlich, dass du mit einem aus deiner Klasse zusammen in der Toilette erwischt wurdest. Es kann für einen von beiden ja nur die falsche gewesen sein, ein Verstoß gegen die Schulordnung. Ob die Lehrer dann sagen, dass sie dich beim Oralverkehr erwischt haben, glaube ich nicht. Höchstens kannst du zugeben, dass ihr aus Spaß etwas gefummelt habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

erstmal stünde die Frage im Raum: Wieso bläst du dem Boy einen?

aber wie du so treffend beschrieben hast "Gesagt getan" ist es ja eh sinnlos über Erklärungen zu diskutieren. Meine Meinung ist, dass du wohl oder übel in den sauren Apfel beißen musst. Führt kein Weg dran vorbei. 

Außer eure Lehrerin hat nicht richtig gesehen das du ihm einen geblasen hast, dann könntet ihr euch schnell eine Geschichte ausdenken. 

Falls sie jedoch richtig gesehen hat, wie du und er den Akt des oral Verkehrs vollzogen habt, so bleibt wieder nur der saure Apfel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

One-Night-Stand = Eine Nacht und dann nie wieder sehen.

Du hattest wohl eher eine Bums-Beziehung mit dem Typen...

Du kannst deine Mama natürlich auch anlügen, allerdings erfährt sie das ganze dann in der Schule.

Und zumindest meiner Mutter war es in der Regel lieber, wenn ich ihr im Voraus gesagt habe was vorgefallen ist, klar wurde sie auch wütend, aber wenn sie es von anderen erfahren hat wurde sie noch wütender... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich wird es doch darum gehen: 1.habt ihr dafür den Untericht verlassen, den sollte man nur verlassen, wenn man dringend auf die Toilette muß. Sonst versäumt man zuviel. 2. in der Öffentlichkeit, also außerhalb eurer eigenen Räumlichkeiten und dort wo jeder hinkommen könnte, darf man doch prinzipell keinen Sex praktizieren! Wie wäre das, wenn nun alle auf die Toiletten gehen und völlig egal auf welche und dort Sex machen würden? Wenn das Mama und Papa machen würden, würde das euch auch ganz und gar nicht gefallen! Aber es liegt mir fern darüber zu urteilen! Ich glaube um die zwei Gründe geht es der Lehrerin und nicht darum das detalliert den Eltern zu erzählen. Deshalb würde ich meiner Mama auch sagen, daß ich auf dem Klo mit einem gutem Freund während des Unterichts war und wir ein bischen sexuell zu Gange waren. Also bei der Wahrheit bleiben. Schlimmstenfalls befürchtet sie die Gefahr einer Schwangerschaft und stellt deshalb Fragen, weil sie ja nicht genau weiß was war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf ich fragen wie alt du bist und wie alt der Typ ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja dumm gelaufen. Vielleicht sagt die Lehrerin nicht was ihr gemacht habt. Hat sie es gesehen? Ihr könntet auch nur gefummelt haben. Aber da wirst du jetzt hinmüssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Wenn Ihr seit mehreren Wochen immer wieder im Bett landet, sind es keine One Night Stands.

2. Deine Mutter wird es so oder so erfahren wenn sie in der Schule antanzen muss. Also lieber von Anfang an ehrlich sein.

Die Vorschläge von anderen, du sollst sagen die Lehrerin würde lügen etc. sind absolut dumme Ideen.
Das wird nur für noch mehr Probleme sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du? Und ja du kannst mit deiner Mutter auch unter irgendeinen Vorwand hingehen dann wird sie überrascht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuestenamazone
11.04.2016, 12:09

Keine gute Idee. Unvorbereitet trifft die Frau der Schlag

1
Kommentar von steinpilzchen
11.04.2016, 12:11

jap aber die einzige Möglichkeit es ihr nicht persönlich sagen zu müssen allerdings eine schlechte geb ich zu.

0

wieso solltest du ihr das nicht sagen? besser so, als wenn sie das durch die schule erfährt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass du ihm einen geblasen hast, wird die Lehrerin ja nicht gesehen haben. Das kannst du ja abstreiten. Du kannst sagen, du hast mit einem Typen der dir gut gefällt und in den du verliebt bist auf der Toilette herum geknutscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So dreist kannste Du ja wohl nicht sein und Ihr die Wahrheit sagen. Sag Ihr , ihr habt auf Toilette rum geknutscht.

Die Lehrer werden von Intimitäten reden oder ähliches, da fällt nicht das Wort Blowjob oder Blasen

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag das sie lügt das ihr euch nur geküsst habt und die übertreibt und Sachen dazu erfindet, mach das aber vorher mit ihm aus :)
Ist immerhin besser als das sie herausfindet das du ihm einen geblasen hast
Viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, die Frage ist wie alt bist du und wie sind deine Eltern?!?!

Bin selbst Mama und wenn meine Tochter kommen würde und sagt:

"Mama, wir müssen zum Gespräch in die Schule." 

Klar wüsste ich gern warum, aber ganz ehrlich würde ich immer hinter meiner Tochter stehen und sie nicht noch extra fertig machen, erst recht nicht vor den Direktor oder der Lehrerin!

Vielleicht redest du gleich Klartext mit deinen Eltern oder nur mit Mama, denn deine Lehrerin wird sicherlich sagen was los war, auch wenn sie nicht sagen wird, dass du dem Schüler einen "geblasen" hast, sondern eher das ihr sexuelle Handlungen auf dem WC vollzogen habt, oder ähnliches!

Deiner Mama / deinen Eltern würde das ja viel mehr beunruhigen und irretieren!

Kenne dich ja nicht, wie viel wissen deine Eltern über dich? Redet ihr über Sex? Aufklärung und das alles? Wie gesagt, kommt drauf an wie alt du bist und wie deine Beziehung zu deinen Eltern ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von braunesetwas
11.04.2016, 12:17

Ich bin 17 und wirklich reden tun wir nicht drüber. Trotzdem wissen sie das ich keine Jungfrau mehr bin und im Thema Sex auch nicht wirklich ein Engel bin.

2

:D wie geil seid ihr denn bitte?

Aber du wirst da nicht drum rum kommen. Wenn du es deiner Mutter nicht sagst, wird es der Lehrer machen. Nur wenn deine Mutter das von dem Lehrer erfährt, wird ihr das wahrscheinlich mega unangenehm sein.

Rede mit ihr, sag du wusstest auch nicht was da in dich gefahren ist und sag am besten nur das du was mit ihm hattest. Lass die Details weg ^^

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ähnliches hatte ich auch xD nur hat meine Mutter drüber gelacht, da ich schon 16 war und sie von der Beziehung wusste, sie meinte als ich es sagte, auch nur, dass ich es in der schule unterlassen soll... :D sag es einfach wie es is... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passiert ist passiert. Super peinlich, aber nicht mehr zu ändern. Da müsst ihr jetzt durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm die frage wie alt bist du? Ich denke wenn du ihr im Vorfeld die Wahrheit erzählst, wird der Schock und die Peinlichkeit vor der Lehrkraft kleiner...

 Jetzt musst du dich dem stellen und ihr das beichten. Wenn du schon in der großen Gruppe mitspielen willst( Sex auf dem Klo und so) gehört das auch mit dazu...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ganz glaube ich dir deine sexuellen Abenteuer nicht, ich denke eher, du hast eine blühende Phantasie!

Im Juni 1915 bist du angeblich 17, im Februar geht es um deinen Führerschein. Da gehe ich doch mal ganz einfach von einem Alter von 18 aus.

Immer wieder One nights stand mit dem selben Typen ist ein Widerspruch sich!

Deinen Beitrag ordne ich unter SPAM ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von braunesetwas
11.04.2016, 12:19

Ähm man kann seinen Führerschein sogar schon mit 16 anfangen. Und ja, im Juni werde ich 18. verstehe das Problem nicht ? Wäre froh wenn ich mir das ausdenken könnte

0

Was möchtest Du wissen?