Frage von DanielPoser, 24

Hab ich wirklich eine Magendarmgrippe?

Ich bin heute Nacht aufgewacht und klagte mit Übelkeit und Bauchkrämpfen ich musste 5 mal kotzen und hatte starken Durchfall jedes mal wenn ich was getrunken hab musste ich sofort wieder kotzten. Das hat mich die nacht über echt fertig gemacht doch ich konnte etwas schlaf finden bis ich um 10 uhr aufwachte und es sich so angefühlt hat als ob ich sterbe ich hatte echt starke bauchkrämpfe konnte mich nicht ablenken doch nach paar stunden gings ich schaute paar videos und jetz traute ich mich auch etwas zu trinken und sogar etwas zu essen hab mir so paar Bananen mit Zimt,Kakao und Honig gemixt und gegessen und ich muss nicht kotzen ich hab keine Bauchkrämpfe bin nur sehr müde und vllt bissel schwindel vorhin hatte ich glaub sogar fieber mir war halt extrem heiß und hab mich wie bei fieber gefühlt und jetz gehts mir viel besser wie kann das sein hab gehört eine Magendarmgrippe geht mehrere Tage lang .

Antwort
von eXquiisiTe, 24

Wenn es jetzt besser geht, dann ist das sicherlich keine Grippe ^^. Lass dich doch einfach einmal durchchecken 

Antwort
von tanzfloh, 20

Hört sich schon so an.. würd mal 1-2 Tage gar nichts essen und schauen obs besser wird. Oder halt gleich zum Arzt gehen....

Kommentar von DanielPoser ,

Wieso sollte ich nix essen wenn ich mich nicht übergebe macht es doch nix oder hat das einen anderen grund ? Hatte das übrigens schon mal und das ging nach einer Nacht weg 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten