Frage von ChiaraMausy, 207

Hab ich was falsches gemacht, was würdet ihr machen?

Hey meine beste Freundin (13) hat ein Freund (15) , die beiden sind seit 2 Wochen zusammen, aber haben sich noch nicht geküsst. Sie hat ihm geschrieben das sie schon so oft jemanden geküsst hat, obwohl sie nicht mal ihren ersten Kuss hatte. Sie hat Angst das er dann lacht,  ich hab sie gefragt warum sie ihn anlügt sie meint es wäre zu peinlich. Wir haben jetzt Streit, weil ich ihr gesagt habe, sie soll ihm sagen das sie Angst hat und noch nicht ihren ersten Kuss hatte, danach hat sie mich angemotzt und meldet sich seit drei Tagen nicht mehr. Hab ich irgendwas falsch gemacht? Hilft mir bitte
Danke im Voraus

Antwort
von CataleyaDavis, 105

Ich finde nicht, dass du etwas falsch gemacht hast. Generell hat sie keinen Grund ihn anzulügen, sie wird das auch selber wissen. Es ist ihr eben nur einfach peinlich. In dem Alter mag man es manchmal nicht, wenn Freundinnen etwas besser wissen oder besser machen wollen würden.    Erst recht nicht, wenn man eigentlich weiß, dass die Freundin recht hat. Vielleicht bietest du ihr an dich in Zukunft, wenn sie das will, nicht mehr in ihre Angelegenheiten einzumischen. Ich denke nicht, dass das ein großartiger Streit Grund ist! 

Antwort
von IIBELLAII, 7

Du hast alles richtig gemacht, ihr ist es peinlich es zuzugeben und auch zuzugeben, dass du recht hast.. schließlich ist es nicht sehr klug gleich am Anfang einer Beziehung den Freund direkt anzulügen denke ich..


Aber Du solltest Dich vll in Zukunft aus den Beziehungen anderer fernhalten, denn ich denke, dass das ganze dann sehr schnell in einen noch viel größeren Streit ausartet :/ nich böse gemeint ;) 

LG Bella

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, Liebe, Streit, 39

Um das mal ganz klar vorwegzunehmen, falls Du auch erst 13 Jahre alt sein solltest, dann muss ich dir bescheinigen, das Du um einiges reifer bist als deine Freundin und ergo Du hast deiner Freundin auch den einzig richtigen Rat erteilt und die heftige und absolut überzogene Reaktion von deiner Freundin zeugt ganz klar davon, wie viel ihr noch in ihrer Entwicklung fehlt. Anders ausgedrückt, Du hast absolut nichts falsches getan. Nebenbei bemerkt, es ist auch nicht davon auszugehen, das die beiden sich irgendwann mal das ja Wort geben werden.


Antwort
von schwarzwaldkarl, 68

Nein Du hast nichts falsch gemacht und hattest Recht, warum sollte sie auch ihren Freund anlügen... Vielleicht hätte er sich sogar gefreut, dass er der Erste ist, der sie küssen darf, aber... 

Nachdem sie sich bis jetzt nicht mehr gemeldet hat, beweist sie eigentlich nur, dass sie es nicht verdient hat Deine Freundin zu sein...

Antwort
von JFutterlieb, 9

Mach dir keine sorgen du hast alles richtig gemacht Sie will einfach nicht zugeben das sie Angst hat!

Antwort
von meinerede, 49

Deine BF soll mal lieber weiter mit Puppen spielen statt mit Buben! :)))

Antwort
von eversoul, 91

Ich würde dir empfehlen, was die beziehung betrifft rauszuhalten. Ich kann aus eigener erfahrung reden.  

Es ist ja was harmloses aber trotzdem. Du willst ja nicht das dritte rad am wagen sein oder? Sonst bist du am Schluss noch schuld falls es nicht klappt.

Antwort
von Hamburger1887Go, 51

Du hast genau das richtige getan! Aber in der Pubertät läuft leider einiges schief :(

Antwort
von FranzvonJot, 73

Typisches Rumgezicke mMn. Ist halt ihr Problem und bald ists sowieso Schnee von gestern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community