Frage von Summerween, 13

Hab ich vielleicht Heuschnupfen?

Mein Pneumologe hat vor knapp zwei Jahren mal einen ziemlich umfassenden Allegietest durchgeführt und dabei kam raus, dass ich leicht allergisch auf Gräser und Hausstaub reagiere (ich zitiere: "allerdings so leicht, dass es kaum der rede wert ist"). Seit diesem Jahr zeige ich allerdings die gleichen Symptome wie alle meine Freunde, die an Heuschnupfen leiden. Und das nicht zu knapp. Ich bin dauernd am niesen und reibe mir recht häufig die Augen, weil sie von jetzt auf gleich fürchterlich anfangen zu jucken. Ständig kriege ich zu hören "ach, auch Heuschnupfen?", aber das kommt doch nicht einfach von einem Jahr auf das andere, oder? Oder haben sich vielleicht nur meine anderen Allergien verschlimmert und sind jetzt eben doch "der rede wert" ?

Antwort
von ich313313, 3

"aber das kommt doch nicht einfach von einem Jahr auf das andere, oder?"

Doch, das kann leider passieren. War bei mir auch so. Ich hab zwar schon seit meiner Geburt Asthma, hatte aber nie Allergien. Vor ca. zwei Jahren hatte ich eine einfache Erkältung, dann hat sich vom einen auf den anderen Tag alles verschlimmert. Das Asthma ist viel schlimmer geworden, außerdem hatte ich beim Allergietest "plötzlich" auf fast alles eine Allergie.


"Oder haben sich vielleicht nur meine anderen Allergien verschlimmert und sind jetzt eben doch "der rede wert""

Das kann auch sein, das kann dir hier aber keiner sagen. Geh am besten zum Arzt und mach nochmal einen Allergietest, dass weißt du es.

Antwort
von nutzernaemchen, 8

Allergien können sich verschlimmern...leider

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten