Frage von Justus1091, 36

Hab ich sie verloren? Was soll ich machen?

Hallo, erstmal alles von Anfang an.

Also vor 4 Jahren hatte ich Mädchen geschlagen (ich schäme mich dafür sehr) es waren keine leichten Schläge sondern die waren immer mit richtiger Gewalt und Brutalität. Damals hatte ich eine Freundin die mich immer sehr provoziert hat. Eines Abends bin ich dermaßen ausgetickt das ich sie ins Gesicht schlug und in den Bauch tritt. Jetzt zu mein Problem.

Ich habe jetzt eine Freundin. Alles War eigentlich ganz gut und perfekt. Doch irgendwann hatte ich bemerkt das sie Kontakt mit meiner ex habe. Und sie schrieben sehr oft miteinander. Heute in der schule kam denn meine Freundin mit Tränen in den augen zu mir und fragte mich wie ich sowas nur tun konnte. Natürlich wusste ich nicht gleich was sie meinte und fragte was los sei. Sie antwortete nicht und ging weinend weg. Ich ging ihr nach und wollte wissen was los ist. Sie hat mir denn eine gegeben und ist weiter gegangen. Ich Habs aufgegeben erstmal und wollte erstmal um Hilfe bitten wie ich ihr erklären kann das ich mich geändert habe. (Übrigens noch eine 2te frage. Ich habe auch ab und zu daß Gefühl Rückfällig zu werden) (Habe starke Aggressionstörungen)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlackBeauty01, 36

Sprich dich am besten mit ihr aus. Leg alle Karten offen auf den Tisch und Rede dich mit ihr aus! Nicht zwingend, aber auch gut wäre, wenn du auch nochmal mit deiner Ex redest. So wissen beide, dass du dich auch ändern willst!
Zu deiner zweiten Frage: Rede mit deinen Eltern darüber. Ich würde eine Therapie empfehlen.

Ich hoffe ich könnte trotz meiner nicht vorhandenen Bezihungserfahrungen ein wenig helfen und Wünsche dir viel Glück dabei :3

LG BlackBeauty01

Kommentar von Justus1091 ,

Ok werde ich machen. Danke.

Antwort
von Sunshinex333, 33

Am besten ists wenn du mit solchen Agressionen zu nem Psyschologen oder auch erstmal zu nem hausarzt gehst. Sowas kann, wenn es einen Psyschichen auslöser hat oft mit tabletten geregelt werden.
Rede unbedingt mit ihr. Erkläre ihr das es dir leid tut was du getan hast und das du es nie wieder tun wirst. Versprich ihr, sollte sie dir nicht glauben auch das du etwas dagegen unternehmen wirst und eben zum Arzt gehst (Also, solltest du es vorhaben. wenn nicht, lüg sie bitte nicht an)
Oder wenn du dich das traust bzw. du überhaupt elan dazu hast, wende dich an deine ex und frage sie was sie ihr erzählt hat. Denn egal ob du es getan hast oder nicht, ist das üble Nachrede und kann zur Anzeige gebracht werden.

Kommentar von violatedsoul ,

Realitäten sind keine üble Nachrede.

Kommentar von Sunshinex333 ,

In diesem Falle schon, da er Schaden daraus bezieht und eine seelische Körperverletzung. Lassen wir den Gewalltakt einfach mal außen vor. Nur weil ich etwas tue, heißt das noch lange nicht das man mir mit dem fakt das ich es getan hab, das leben vermiesen darf.

Kommentar von violatedsoul ,

Ehe du den Täter zum Opfer machst!, denke an seine begangene Körperverletzung, die zeitgleich eine seelische Verletzung darstellt!

Ich würde auch jedem erzählen, was mir angetan wurde.

Und ich bekomme Haare auf dem Rücken, wenn Täter zum Opfer gemacht werden wollen. Lass dich selbst mal schlagen, vielleicht kommst du dann auch drauf, was Sache ist!

Kommentar von Sunshinex333 ,

Wenn du einen Menschen nicht kennst, urteile nicht über ihn. Ich bin geschlagen worden. Von meiner ganzen Familie. Und letztenendes auch von meinem Kindsvater. Also sei mir bloß leise mit deinem "Lass dich selbst mal schlagen". 
Ich habe viele Menschen gesehen die vom Brutalen Schläger zu einer normalen friedlebenden Person wurden, ich hab meine Geschichte auf dem Buckel und viele andere in meinem Gedächtniss.
Zudem bin ich vom rechtlichen standpunkt ausgegangen und so leid es mir tut, spielt dein emotionales geheule dort keine Rolle. Eine begangene Straftat ist eine begangene straftat. Sowohl von ihm als auch von ihr.

Kommentar von violatedsoul ,

Ich habe nicht über dich geurteilt. Ich habe nur deine "Kuschel mal mit dem Täter" - Worte verurteilt.

Und dein rechtlicher Standpunkt sieht real so aus: ER hat geschlagen. Und SIE warnt andere Mädels. Und genau DAS würde ich auch jederzeit tun!

Du kannst gern daran glauben, dass aus einem Wolf ein Schaf wird. Ich tu es aus Erfahrung nicht!

Kommentar von Sunshinex333 ,

Ich hab nie etwas in die Richtung gesgt. Wie gesagt, ich hb die rechtslage beurteilt, in der emotionales Gehabe nun mal keinen Platz hat. Ich habe das alles OHNE irgendwelche emotionalen Hintergründe geschrieben, denn wie du dir sicherlich denken kannst, bin auch nicht gut auf Schläger zu sprechen.
Ich habe ihm versucht Tipps zu geben, da es, wie schon geschrieben, Tabletten gegen soetwas gibt. Und das mach ich nicht weil ich ihn in schutz nehmen will oder soetwas, sondern weil ich daran glaube das jeder mensch ne zweite Chance verdient hat und der Herr ja auch selbst gesagt hat, das es ihm leid tut und er sich ändern will. Es tut mir sehr leid für das Mädchen das ihm damals zum Opfer gefallen ist, aber er tut mir teilweise auch leid, weil viele menschen für ihre Aggressionen nichts können, da diese häufig von Hormon und Vitmin ungleichgewichten im Körper hervorgerufen werden, aber diese seite scheint dich ja nicht mal im Entferntesten zu interressieren.
Ich versuche auch nicht aus ihm ein schaf zu machen, er hat etwas falsches getan und muss auch meiner meinung nach seinen Teil dafür tun um das wenigstens etwas wieder gut zu machen, zum beispiel damit angefangen, das er einem Psyschologen einen besuch abstatten sollte. 

Kommentar von Justus1091 ,

Erstrecht es ist 4 Jahren her...

Kommentar von violatedsoul ,

Du bleibst trotzdem eine tickende Zeitbombe, auch wenn du versuchst, das zu verdrängen!!!

Kommentar von Justus1091 ,

Ja stimmt auch wieder. Da kommt immer so ein Gefühl wenn ich provoziert werde. es ist bloß immer so stark.

Kommentar von violatedsoul ,

Ja, eben drum! Nur ein falsches Wort oder ein falscher Blick.

Du hast Glück, wenn sie dich nicht angezeigt hat. Wäre sie meine Tochter gewesen, hättest du dich frisch machen können!

Antwort
von DiePinke, 32

Wer einmal seine Frau/Mädchen schlägt, wird es immer wieder tun, und wieder und wieder. Zu der Sicherheit von Frauen solltest du entweder eine Therapie nehmen oder doch auf eine Freundin verzichten. Das ist das letzte. Dafür gibt es auch keine Entschduldigung oder rechtfertigung! Dann mach schluss mit ihr und lass es sein. GEHE ZUM ARTZT. gerade solche Fälle enden immer traurig. Du solltest lieber das weite suchen wenn du das gefühl aus wieder platzen zu müssen. So wo ich es verstanden habe, finde ich dass du kein guter Umgang bist. Wenn sie pertu nicht mehr in der Beziehung sein will, dann lass sie einfach gehen. Mädchen gibt es wie sand am meer.

LG diePinke

Kommentar von Justus1091 ,

Sie hat mir ebend geschrieben. meine ex hat nicht das mit den schlagen erzählt sondern das ich sie öfters betrogen haben soll. was nicht War ist.

Kommentar von DiePinke ,

Wundert es dich dass deine Ex schlecht über dich redet?

Kommentar von Justus1091 ,

Nein eigentlich nicht, aber das ist solange her. wieso gerade heute

Kommentar von DiePinke ,

Das nennt man Karma.

Kommentar von Justus1091 ,

Hm oke.

Antwort
von Ini67, 33

Tust du denn etwas gegen deine Aggressionen? Bist in therapeutischer Behandlung? Dazu würde ich dir dringend raten, insbesondere wenn du immer noch aggressive Gedanken und Gefühle hast.

Ehrlich gesagt finde ich, das du erst einmal bei dir aufräumen solltest bevor du wieder eine Beziehung eingehst. Schämen alleine reicht nicht.

Ob deine Freundin noch einmal zurückkommt, kann ich nicht beurteilen.

Antwort
von clark091, 24

Du solltest vielleicht deine Aggressionen irgendwomit abbauen, weil sonst kannst du wirklich schnell rückfällig werden. Mit deiner Freundin solltest du unbedingt das Gespräch suchen und ihr alles gründlich erklären, weil sonst ist sie wirklich weg. Wenn sie dich versteht, vielleicht hilft sie dir dann auch, aber du musst sie auch verstehen, weil sie dich nie so gesehen hat, muss sie den Schock erstmal verarbeiten und braucht etwas Zeit, aber lass ihr nicht zu viel.

Kommentar von Justus1091 ,

Oke ich werde es jetzt aufklären (also morgen) weil der Grund wieso sie so reagiert weiß ich bereits. meine ex verbreitet Müll über mich und hat ihr gesagt das ich sie betrüge und so. was aber nicht stimmt.

Antwort
von violatedsoul, 29

Schon mal an eine Therapie gedacht?

Und dass deine alte Freundin deine jetzige Freundin aufgeklärt hat, ist sozusagen der Fluch der Zeit. Es rächt sich alles einmal. Und du hast die Reaktion deiner ich denke mal jetzt auch Exfreundin ja auch gemerkt. Ich finde sie auch nachvollziehbar. Wer will einen Freund, der austickt, wenn man ihn kritisiert?

Kommentar von Justus1091 ,

Sie hat mich auf kritisiert. wie da steht mach ich es seit 4 Jahren nicht mehr. und an Therapie ja hab schon dran gedacht.

Kommentar von violatedsoul ,

Falsch. Du hast es vielleicht seit 4 Jahren nicht mehr gemacht. Das heißt nicht, und lies deine eigenen Worte im Eingangstext, dass es nicht doch wieder passieren kann, wenn es (dir) passt.

Denke nicht nur an Therapie, sondern mache sie. In erster Linie für dich selbst, ehe du richtig straffällig wirst.

Kommentar von Justus1091 ,

Ja stimmt. werde ich machen

Antwort
von Win32netsky, 29

Hallo

Gib Ihr erst mal Zeit, dränge nicht, sie muss von selbst kommen, sei freundlich und höflich zu Ihr. Wenn Ihr sprecht warte bis sie anfängt davon zu sprechen. Bleib ruhig und dränge sie nicht.

Verloren hast Du sie so oder so.

Ich würde Dir empfehlen Ihr zu sagen, dass Du Dich geändert hast.

Du hast sie ja auch noch nicht geschlagen.

Das es Dir unermesslich Leid tut, es aber der Vergangenheit angehört.

Davon ab besuche umgehend ein antiagressions Training, sag auch Deiner Freundin das Du sowas machst, weil Du ein besserer Mensch werden willst.

Hoffe es hilft.

Kommentar von Justus1091 ,

Ja danke werde ich versuchen. Therapie mach ich auf jedenfall.

Kommentar von Win32netsky ,

Ich will hier noch einmal deutlich sagen, Du warst ein böser Mensch.

Gewalt gegen Frauen ist das allerletzte!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten