Frage von Maedel12, 37

Hab ich Pickel "vererbt"?

Hi , ich bin 12 und hab 10 nicht kleine Pickel die etwas rot sind und deswegen auch zu sehen sind (leider) , und meine Familie hatte immer so 13-18jahre viele pickel , was blöd ist :( weil keiner in meiner klasse Pickel hat :/ , hättet ihr vlt auch paar tipps gegen Pickel ? Ich würde sie gerne vlt etwas anschminken aber ich bin etwas jung und trau mich nicht zu fragen :/

Antwort
von musiclover2011, 22

naja hautunreinheiten und pickel sind sowohl genetisch bedingt als auch abhängig von deiner umwelt und diät du könntest versuch auf z.B. süssigkeiten oder fettiges essen zu verzichten und dann schauen ob sich der zustand deiner haut verbessert wenn nciht natürliche peelings (am besten selber machen mit salz und zitronensaft oder zucker und honig) oder zu einem dermatologen (hautarzt) gehen und eine professionelle meinung einholen und keine angst das bleibt bei deinen klassenkameraden nicht so

Antwort
von 187erz, 11

Geh zum hautarzt und lass dir Epiduo verschreiben hilft sehr gut nehme das auch zurzeit.
Wenn du es nimmst denk nicht das es sofort weg geht das brauch schon etwas aber die veränderung wirst du bemerken das deine haut nach und nach immer reiner wird.

Antwort
von hdjks, 9

Nur zur Info: man kann Pickel nicht Erben. Aber du könntest Pickelcreme gegen die Pickel verwenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten