Frage von Marcel2k14, 96

Hab ich Paranoia oder ähnliches?

Hi, ich wollte wissen ob ich paranoid bin.. Im Dunkeln (überwiegend zuhause) hab ich richtige Angst im Dunkeln und denke immer dass etwas hinter mir wäre deswegen laufe ich auch schnell und schaue immer über meine Schulter nach hinten. Hab Angst dass etwas in meinem Zimmer wäre, etc... Ich finde es echt schlimm da ich auch sehr abergläubisch bin und halt immer denke dass jemand in meinem Zimmer ist. Jedes Geräusch bringt mir Gänsehaut dazu. Was ist das? Bitte gebt mir einen Rat..

Antwort
von sirahHD, 47

Im Dunkeln etwas schreckhaft zu sein, ist erst mal relativ normal. Aber Angst in deinen eigenen Zimmer zu haben, ist bisschen stark.

Du kannst versuchen die Angst zu überwinden, indem du Sie dir selbst aufzeigst. Dafür brauchst du aber Mut und Wille.

Wenn es dich sehr stark im Leben einschränkt, solltest du vielleicht zum Therapeuten. Der kann dir am besten Rat geben.

Viel Glück :)

Kommentar von Marcel2k14 ,

Ja ich finde es selbst nicht toll..

Naja ich glaube eher weniger dass ich das hinbekomme.. Bin ein zu großer Schisser :D

Okay, ich werde mich mal diesbezüglich erkundigen.

Antwort
von fragesteller111, 37

Naja das klingt für mich eher wie placebo-Paranoia oder einfach nur Einbildung. 

Ich kenne dich nicht persönlich, da kann ich das schlecht beurteilen, aber es klingt für mich so das du schon an sich sehr panisch und leicht in Angst zu versetzen bist. Könnte das vielleicht an einer Vergangenheitserinnerung oder einem Kindheitstrauma liegen? Du solltest versuchen nicht an "gruselige" Dinge oder an irgendwelche Horrorszenarien denken, besonders in diesen Situationen. Lenk dich mit irgendetwas ab! Falls es gar nicht besser wird, solltest du dich vielleicht doch mal von einem Arzt abchecken lassen. 

Oder du guckst einfach zu viele Horrorfilme oder irgendwelche Dinge im Internet, ich weiß es nicht. Kann sein das dein Gehirn das nicht verarbeiten kann und du dadurch solche Angstzustände bekommst oder dir irgendwelche kranken Szenarios ausmalst.. 

Trotzdem noch viel Glück! :-D

Kommentar von Marcel2k14 ,

Ich bin leicht in Angst zu versetzen, das stimmt.. Ich weiß nicht ob es an sowas liegen kann, hab nix in Erinnerung.. Es ging vor ein paar Jahren dass ich keine Angst mehr hatte aber dann fing es wieder an.. Horrorfilme guck ich garnicht weil ich weiß wenn ich die gucke dass es noch viel schlimmer wird... 

Kommentar von fragesteller111 ,

Wie lange hast du denn diese extremen Angstzustände schon? Und die kamen einfach so?

Kommentar von Marcel2k14 ,

Die hab ich schon Jahre lang, wie die kamen weiß ich gar nicht.. Sie kamen einfach... Manchmal sind die Angstzustände nicht so stark und ich kann z.B besser schlafen aber sonst ist es so gut wie jeden Abend/Nacht..

Antwort
von mel2470, 13

Du bist bestimmt noch jung , das ist ganz normal ,mach dir keine Sorgen .Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community