Frage von thehello, 29

Hab ich nur Muskelkater?

Hallo,
Ich hatte vorgestern das erste mal nach den Ferien wieder Training und habe eigentlich normal mitgemacht, also nicht mehr als sonst.
Gestern hatte ich dann Muskelkater, ich denke einfach weil ich seid zwei Wochen nichtmehr trainiert habe😅
Ich bin dann aber gestern trotzdem wieder zum Training gegangen, weil es ja eigentlich nur Muskelkater wie ich ihn kenne war.
Gestern Abend nach dem Training wurde er im rechten Bein aber so schlimm das ich fast nichtmehr auftreten kann, im linken Bein war er normal. Heute morgen als ich aufgewacht bin war er im linken Bein weg, aber im rechten war er immer noch so schlimm das ich fast nicht laufen kann und jede Bewegung schmerzt.
Jetzt frage ich mich ob es nur ein schlimmer Muskelkater ist und ich zum Training kann, oder ob es schlimmer ist und ich erst mal eine Pause machen sollte😁
Das Problem ist nur, dass ich Leistungssport betreibe und jedes Training wichtig ist.
Außerdem kann ich ja schlecht sagen das ich wegen Muskelkater nicht zum Training gehe. Vielleicht ist es auch noch wichtig, dass ich mich in den Ferien jeden Tag gedehnt habe und auch joggen und so war🙄

Antwort
von Skullfire4Ever, 14

Das habe ich auch.Sobald ich 6Wochen nicht im Training war,schmerzt mir bei der ersten Stunde nach den Ferien alles.

Das ist ganz normal,mit der Zeit ziehen sich die Bänder wieder zusammen und beim ersten mal dehnen tut das schon weh.Es zieht sich einfach alles zusammen und Muskellmasse baut sich teilweise ab.

Es ist ungefähr so,als ob du das erste mal im Training bist.Am Tag dannach tut einem einfach alles weh,weil sich der Körper an diese ganzen Sachen wieder gewöhnen muss.

Aber es ist nie schlimm sowas nochmal vom Artzt checken zu lassen,aber warte lieber noch so 1-2Tage ab,wenn es dir dannach noch nicht besser geht dann solltest du das schon einmal checken lassen.

Hoffe ich konnte dir helfen und gute Besserung!

Kommentar von thehello ,

Okey Dankee🤗

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskelkater & Muskulatur, 4

Hallo! Das hört dich nicht nach einem Muskelkater an. Oft verwechselt der Laie oder / und Unkundige eine ernsthafte Verletzung mit einem Muskelkater. Muskeln schmerzen und als Antwort hat man eben Muskelkater parat.

 Sind nach 3 Tagen die Schmerzen nicht wenigstens erheblich abgeklungen sollte man einen Arzt aufsuchen.  

Magnesiummangel ist eine von vielen Möglichkeiten.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Philsenator, 12

Überlastung.. 

Ich würde nicht direkt zum Arzt rennen, der wird wahrscheinlich auch nichts anderes sagen als "Versuch das Bein nicht zu stark zu belasten" 

Halt mal 3-4 Tage dir Füße still und sieh dann weiter. denk immer dran: Ein Muskelkater, auch wenn er nicht schlimm ist, ist eine Verletzung des Muskels. So wie ich es erklärt bekommen hab, sind das viele minimale Risse im Muskel selbst, die erstmal abheilen müssen 

Antwort
von schattenrose96, 19

Könnte im rechten Bein auch was anderes sein, eine Reizung oder so.... lass das lieber beim arzt abchecken!

Kommentar von thehello ,

Ok danke😁

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community