Frage von LuKTeXTV, 133

Hab ich mir was ernstes zugezogen?

Letztens beim Biken hat es mich vorne über den Lenker gehauen da ich direkt in einem 20cm tiefen Matsch gefahren bin (wusste ich zu vor nicht) flog dann über den Lenker und haute mir diesen natürlich bei meinem Pech direkt zwischen Leiste und Kronjuwelen jetzt nach ca 1 Woche ist der Bluterguss kaum noch hinsehen aber eine ein Finger (wenn überhaupt) breite Erhöhung ist zu spüren die allerdings nicht sichtbar ist. Schmerzen habe ich keine kann mich auch ganznormal bewegen bin auch schon wieder downhill problemlos ohne schmerzen gefahren nun ist meine Frage (ich wei dass man dies hier übers Internet nicht genau beantworten kann will aber trotzdem antworten bevor ich einen Arzt aufsuche) ob es sein kann dass ich mir was härteres zubgestoßen hatte in Richtung leistenbruh oder sind das Rückstände von dem Bluterguss ,oder weis der Geier was ich hoffe ihr könnt mir mit euerem antworten weiterhelfen ach und bevor ich es vergesse falls dieser harte 'Fleck' dich nicht innerhalb der nächsten Woche zurückzieht, oder verschwindet bleibt mir nichts anderes übrig als einem geeigneten Arzt aufzusuchen Danke im Voraud LG

Antwort
von hambuurg3313, 94

Damit ist überhaupt garnicht zu spaßen. Geh am Besten morgen zum Urologen, das kann eine Hodendrehung sein, die sich dann weiter ausprägt und als Hodentorsion die Hoden absterben lässt. Dir braucht das nicht peinlich zu sein.:D

Kommentar von LuKTeXTV ,

Hab jetzt nochmal nachgeschaut ist eig direkt an neben der Leiste und med am hodenbereich hab vllt ein bisschen übertrieben sorry ist eig direkt neben Leiste

Kommentar von hambuurg3313 ,

Dann ist es wahrscheinlich nur ein sich zurückbildendes Hämatom (Bluterguss) :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten