Hab ich mir den Job mit mein "Hallo" schon versaut?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, hast du nicht. Es ist ganz normal, sich bei unbekannten Nummern nur mit Hallo oder (so wie ich) gar nicht zu melden. Warum solltest du auch jemand Fremden deinen Namen mitteilen? Kann ja wer weiß was für ein Perversling dran sein.

Mal abgesehen davon, dass du um den Job keine Angst haben musst. Servicemitarbeiter werden ständig gesucht. Es ist ein Knochenjob mit einer sehr hohen Fluktuation. Wenn sich überhaupt mal jemand bewirbt, hauen sie ihre Krallen in ihn und lassen nie wieder los.  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist heutzutage nicht ungewöhnlich, sich mit Hallo zu melden.

Da machst Du Dir ganz unnötige Sorgen. Ehrlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi heloo,

ich würde mir an deiner Stelle nicht so viele Sorgen um dein "Hallo" machen! Ich denke dass fast jeder so an sein Handy geht wenn er eine Nummer nicht kennt. So mache ich es zum Beispiel auch immer!

Viel Glück! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich mir nicht vorstellen. Gerade im Service ist der Umganston ja auch etwas lockerer und heutzutage ist es ziemlich normal sich am Telefon mit "hallo" zu melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

wenn du wegen einer Begrüßung im privaten Umfeld abgelehnt wirst, solltest nicht du dir, sondern die Firma sich Gedanken machen.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir über so eine Kleinigkeit keine Gedanken. Ein Wort bei einem Anruf von jemandem der Fremd ist wird schon nicht schlimm sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung