Frage von Paddi03, 17

Hab ich mir das beim Verstaucht oder ein stück Knochen rausgebrochen?

Hallo! Ich habe gestern mit Freundin auf nassem Sportplatz Fußball gespielt. Plötzlich bin ich weggeknickt,mit dem Linken Knie in die Innenseite,so dass das Knie geknckst hat. Im ersten Moment tat es ziemlich stark weh,so das ich cs. 1 - 1 1/2 Minute/n nicht aufstehen konnte. Als ich wieder aufstehen konnte,merke ich,das ich mein Bein nicht mehr ganz ausstrecken kann,da es sonnst im Knie höllich schmerzt. Über nacht habe ich das Knie mit Sportgel eingerieben und gekühlt.Die gesamte nacht über in einer leicht angewinkelten Position gehalten. Heute morgen bin ich dann dadurch wach geworden,das ich mein anderes bein über mein verletztes Knie gelegt habe,und ich einen starken schmerz spührte.

Meine Frage ist nun,muss ich mir ernsthafte gedanken drum machen,das dort vllt. etwas gerissen sein könnte,oder ich mir sogar ein stück Knochen rausgebrochen habe?

Im vorraus schon mal Danke für eine Antwort!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Goodnight, 2

Ja das würde ich mir Gedanken machen. Wenn man das Bein nicht mehr ausstrecken kann, ist der Meniskus eingeklemmt.

Geh ins Krankenhaus zum Röntgen. Nicht auf dem Knie herumlaufen, sonst geht da noch mehr kaputt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten