Hab ich mein Trommelfell jetzt beschädigt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Leila!

Vorab sage ich mal:

Es kann ganz unterschiedlich sein. Mir passiert auch ganz oft, dass das Wattestäbchen mal "etwas tiefer" reingeht.

Klar spürt man einen Schmerz, wenn er nachgelassen hat, sind das schon mal gute Zeichen. Solange kein Blut o. Ä. kommt, kannst du dich vor schwereren Krankheiten sicher fühlen.

Wenn du jedoch Schwierigkeiten mit dem Hören hast, und dir halbwegs sicher bist, dass das vom Reinigen kommt, gehe am besten zu deinem HNO-Arzt. Ferndiagnosen sind leider sehr schwierig.

Liebe Grüße und gute Besserung,
HeadDogReturner :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeadDogReturner
28.01.2016, 13:29

Danke für den Stern und bleib gesund! :)

0

Ach das ist mir schon etliche Male passiert. Das verheilt wieder. 

Ich war jedenfalls beruhigt als ich nach einer gewissen Weile wieder alles wie gewohnt hören konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja ein Wattestäbchen. Ich glaube kaum, dass Watte das Trommelfeld beschädigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung