Frage von Asereht1998, 114

Hab ich ihm überhaupt etwas bedeutet?

Ich war 5 Monate mit einem jungen zusammen und habe ihm gestern dann geschrieben, dass, so wie es jetzt ist, nicht weiter gehen kann. Seine Antwort war einfach nur: da gibt es wohl nur eine Lösung gell? Ich frage mich jetzt ob ich ihm überhaupt etwas bedeutet habe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Endspurt, 15

Das hört sich fast so an, als hätte er nur darauf gewartet, dass du rum meckerst und Stress machst. Jetzt sieht er die willkommene Gelegenheit, deshalb Schluss zu machen. Ich glaube, Liebe ist das auf keinen Fall. Also lass ihn gehen. Das wird zwar im Moment weh tun, aber besser ist das!

Kommentar von Endspurt ,

herzlichen Dank für den Stern

Antwort
von DanielaDanni, 73

Das kann man nicht genau sagen. Vielleicht ist es auch eine Art von Selbstschutz. Allerdings scheint es ihn echt nicht sehr wichtig zu sein. Dann vergess' den Arsch... 😪 Gibt bessere.

Kommentar von Asereht1998 ,

hm danke

Antwort
von Ostsee1982, 7

Zu Beginn wirst du ihm sicher mehr bedeutet haben ansonsten hätte er sich nicht auf die Beziehung eingelassen aber es ist eben nie vorhersehbar in welche Richtung sich das entwickelt.

Antwort
von dutch888, 37

das kann niemand sagen. Ich weiß nur eines: Es gibt genügend objektive menschen. Wenns nur eine lösung gibt, was soll dann der Kinderkacke? Dann beendet man es. Ganz einfach. Logisch. Objektiv. Wenn du es beendest und er es genauso sieht gibt's für ihn keinen grund sich querzustellen. Ihr seid erwachsen, und er verhält sich nur dementsprechend.

Kommt eher drauf an worums geht. Passt ihr einfach nicht zusammen? Dann mach dir keine Gedanken darüber. Hat er aber sche**e gebaut oder schlechte Eigenschaften an denen er nicht arbeitet und es geht deswegen in die brüche? Dann ja, dann is es ihm egal und er bemüht sich nicht.

Situationsabhängig^^

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 10

Du bist mit deinem Freund fünf Monate zusammen gewesen und es ist zumindest auch davon auszugehen, das Du ihm in dieser Zeit sicherlich auch wichtig gewesen bist. Inzwischen aber ist in der Beziehung von euch ganz offensichtlich sozusagen der Wurm drin und vermutlich sieht dein Freund warum auch immer für diese Beziehung keine nennenswerten respektive auch keine erstrebenswerten Perspektiven mehr. Vielleicht findet ihr beide zumindest noch eine Plattform auf der ihr die Situation mal in Ruhe besprechen könnt.


Antwort
von TorDerSchatten, 21

Ich schätze mal, daß ihr sehr jung seid, unter 20. Da ist, obwohl Gefühle im Spiel sind, eine "Beziehung" noch nicht so ganz ernst.

Und es ist halt typisch, daß man, wenn es Probleme gibt oder die "Frau schwierig wird" lieber abhaut und das Ganze beendet, weil man sich den Stress, das alles bis zum Ende auszudiskutieren, nicht antun will.

Ist eine menschliche Reaktion, Vermeidungsverhalten.

Antwort
von Novos, 36

warum schreibst Du, wenn Du mit ihm "Zusammen bist"? Da kann man viel besser im Gespräch klären, da würde ich möglicher Weise auch so reagieren.

Kommentar von Asereht1998 ,

Ich habe ihn schon öfter darauf angesprochen

Antwort
von Dreams97, 13

Hallo!

Ein bisschen desinteressiert klingt das schon. Aber an deiner Stelle würde ich versuchen, mit ihm darüber zu reden.

Grüße, Dreams97

Antwort
von malour, 41

Wohl eher nicht sehr viel. Andererseits schreibst du ja sehr wenig bis gar nichts über die Gründe, demnach kann man sich kaum ein Bild machen.



Kommentar von Asereht1998 ,

Ich habe ihm schon öfter gesagt, dass ich mir unbeachtet und so vorkomme

Kommentar von malour ,

Vielleicht war er davon auch genervt. Ich geh mal davon aus das du noch nicht so alt bist und meist hängen ja Jungs etwas den Mädels hinterher in der Reife.

Nun wie dem auch sei, vergiss ihn, es wird noch Einer kommen der dich beachtet und auch mal Kritik einsteckt, es ernst nimmt oder verzeiht, weil er dich liebt.

Kommentar von Asereht1998 ,

Hm... danke

Antwort
von Mignon4, 31

Frage nicht dich und nicht uns, sondern ihn.

Kommentar von Asereht1998 ,

hab ich schon des öfteren, aber würde er nicht um mich kämpfen wenn ihm etwas an mir liegt?

Antwort
von ladyell, 47

frag ihn doch selber

Kommentar von Asereht1998 ,

habe ich schon öfter, er meinte immer, dass ich ihm etwas bedeute, aber würde er dann nicht etwas mehr um mich kämpfen ?

Kommentar von ladyell ,

Schau mal Schätzchen wir kennen ihn nicht und wir kennen dich nicht und leider kennen wir die ganze Situation nicht. 

Egal was dir hir einer sagt ob ja oder nein es wird sich an der Situatin leider nichts ändern da nur er die Tatsachen kennt. Und es kann auch keiner in seinen Kopf schauen und Gedanken lesen.

Warum zerbrichst du dir den Kopf darüber? Er ist ja wohl nicht der letze auf der Welt, schau nach vorne, such dir ein Hobby und lern jemand neues kennen.

Kommentar von Asereht1998 ,

Hm unrecht hast du nicht... Ich hab leider auch noch ne bindungsstörung...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community