Frage von notuser1, 30

Hab ich evtl. einen Sonnenstich?

War heute ca.2-3 stunden draußen und hab vergessen mich einzukremen. wodurch ich jetzt an den Beinen und an der Nase einen Leichten Sonnenbrand habe. Dann bin ich rein und seid dem auch nicht mehr raus. Vor ca. 1h wurde mir übel und ich hatte ein komisches Gefühl im Hals (die Übelkeit ist immer noch leicht) ausserdem hab ich mittelmäßige Kopfschmerzen. Könnte das ein Sonnenstich sein ? und wenn ja muss man damit zum Arzt oder kann man auch zuhause was dagegen tuen ? (und wenn ja was)

ps: bin 15 und allein zu Haus, weshalb ich nicht ins Kh fahren kann und mein Arzt hat heute nicht offen.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SlightlyAnnoyed, 23

Wasser trinken, kalte Dusche und beim Liegen Oberkörper leicht erhöht. Wenn die Kopfschmerzen oder die Übelkeit massiv sind bzw dir schwindlig wird, Arzt rufen. In der Regel muss du aber mehrere Stunden in der prallen Sonne gelegen haben, um einen richtig schlimmen Sonnenstich zu haben. 

Kommentar von notuser1 ,

ein richtig schlimmer ist wenn  die Symptome fast unerträglich sind, oder ? :)

Antwort
von SlightlyAnnoyed, 17

Genau. Hatte eine Kollegin gerade nach 7 Stunden Dauersonne. Sie hat nur noch überm Klo gehangen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community