Frage von Nihatus12, 60

Hab ich etwas im urin oder ist es weg?

Hey, Ich habe seid 03.07.2014 kein Cannabis mehr geraucht. Da ich eine Mpu machen muss.

Am 30.07.2016 habe ich 2 Züge von einem Joint geraucht, wo haschisch drinnen war.

Jetzt muss ich am 16.09.2016 zur Mpu UND die machen eine Urin Probe. Sehen die Gutachter etwas in meinem Urin ? Da ich ja nur 2 Züge genommen habe und seid knappen 2,5 Jahren nicht mehr geraucht habe. Wenn ja, kann ich etwas tun damit es verschwindet ?

Danke schonmal:)

Antwort
von but17, 31

Das ist unterschiedlich es kann sogar 1 Monat oder auch länger nachgewissen werden

Bei Gelegenheitsrauchern, sag ich mal wie du einer bist, ... ~10Tage.

Bei Dauerrauchen bis zu 30Tage.

Du kannst ja danach Sport machen (schwitzen) und viel Wasser trinken, dann gehts noch etwas schneller.

gilt hier nur für Urin.

Cannabis-Rückstände können im Haar noch 3 Monate nach dem letzten Konsum nachgewiesen werden.

Die Abbauprodukte des Cannabis sind noch 4-12 Wochen nach dem letzten
Joint im Körper nachweisbar. Da die Cannabinoide fettlöslich sind,
speichert ein dicker Mensch mehr Abbauprodukte in seinem Körper als ein
dünner Mensch.

Mehr weiß ich auch nciht ich hoffe das hilft dir

Antwort
von Spot1978, 11

Vermutlich musst Du dir wegen der MPU keine Sorgen machen. Im Urin und im Haar werden sich 2 Züge wohl nicht nachweisen lassen. Aber Du solltest deine Einstellung zu Drogenkonsum nochmals überdenken. Auch nach der MPU heißt es nämlich für Dich abstinent bleiben und nicht mehr konsumieren. Du darfst damit rechnen die nächsten Jahre BEI JEDER Verkehrskontrolle pissen zu dürfen. Ich sprech da aus Erfahrung. Der Ablauf ist ungefähr so:

1. Polizist: Führerschein und Fahrzeugschein bitte
2. Funkt die Zentrale an
3. Kommt mit einem Grinsen auf dich zu: Sind sie mit einem freiwilligen Drogentest einverstanden?

Und da wäre es schlecht wenn Du 1 Tag vorher "mal an einem Joint gezogen" hast ;-)

Antwort
von LeCux, 43

Das Stoffwechselprodukt THC-COOH ist im Blut 3-7 Tage lang nachweisbar, bei regelmäßigem Konsum einige Wochen.

Im Urin ist THC-COOH bei einem  einmaligen Konsum 3-5 Tage und bei regelmäßigem Konsum 4-6 Wochen nachweisbar.

Kommentar von Nihatus12 ,

Also brauch ich mir keine Sorgen machen?

Kommentar von LeCux ,

Sorgen um sich selbst sollte man immer haben wenn man Drogen konsumiert. Für den Test vermutlich allerdings nicht.

Antwort
von clemensw, 22

Am 30.7. das letzte Mal konsumiert und am 16.9. erst zur MPU?

Das klappt nicht, da zwischen dem letzten Abstinenznachweis und dem Screening bei der MPU max. 6 Wochen liegen dürfen.

Kommentar von Nihatus12 ,

Ich habe 4 Haar Analysen für jede 6 Monate immer :)

Antwort
von hoermirzu, 26

Körperbehaarung entfernen! Im Urin solltest Du nur etwas haben, wenn Deine Kumpels auch noch neben Dir kiffen.

Kommentar von Nihatus12 ,

Kumpels Kiffen nicht neben mir..

Kommentar von hoermirzu ,

Dann hast Du nur ein Problem mit Haarproben.

Antwort
von Lachsnacken123, 34

höchstwahrscheinlich bist du bis dahin sauber.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten