Frage von Kathi2409, 58

Hab ich eine schlimme Krankheit ?

Hallo ich bin 14 jahre alt und ein mädhen. ich habe vorgestern oder vorvorgestern (bin mir nicht sicher) fast nichts gegessen weil ich nicht wollte und habe dann abends starken hunger bekommen und hab trotzdem nichts gegessen. Am nächsten Tag hatte ich großen hunger und hab dann ein gefülltes kornspitz gegessen. Danach bekam ich Bauchschmerzen und heute habe ich noch immer welche. Ich hab gestern am abend eine ibumentin tablette (200mg) eingenommen und es wurde dann besser. Heute hatte ich morgens wieder schmerzen aber keine großen und habe dann wieder eine tablette genommen und es wurde besser. Dann habe ich in der schule Gummibärchen und einen Lebkuchen gegessen. Und später ein pizzastück mit Mineralwasser. Dadurch bekam ich wieder schmerzen. Ich habe Angst dass ich eine Magen Krankheit habe und wollte euch fragen ob ihr zufällig auch sowas ähnliches mal durchgemacht habt und bescheid wisst. Bitte ratet mich mal nicht zum arzt zu gehen denn ich möchte euch zuerst um rat fragen Danke im voraus :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kathyli88, 18

Wo hast du denn schmerzen? Vielleicht unter dem rechten oder linken rippenbogen? Oder etwas weiter unten im bauch? Eine ferndiagnose ist natürlich nicht möglich, sollte es nicht besser werden, so gehe zu einem internisten. Dieser macht einen ultraschall vom bauchraum und kuckt ob er etwas findet. Eine schlimme krankheit wirst du nicht haben. Du kannst mal ausprobieren, abgesehen von zum arzt gehen natürlich, in der apotheke iberogast zu holen. Das ist ein pflanzliches arzneimittel (nicht homöophatisch) das sehr gut bei magenproblemen und darmproblemen hilft. Google es einfach mal. Zusätzlich könntest im drogeriemarkt wie rossmann und dm artischockendragees holen und mariendisteldragees. Die kosten nicht viel, sind ebenfalls pflanzlich, du kannst damit also nichts falsch machen oder schädigen, und hilft sehr gut bei magenproblemen. 

Kommentar von Kathi2409 ,

Vielein dank für deine Ratschläge! Ich habe iberogast 2 tage eingenommen und die Bauchschmerzen sind komplett weg :-) 

Kommentar von Kathyli88 ,

Gerne, ich freu mich wenn ich helfen kann. Sollte es dir irgendwann doch wieder schmerzen, so etwa im bereich unter den rippen rechts oder auch links, dann hol dir die gallendragees. Mir ist aufgefallen dass du die schmerzen hauptsächlich nach eher fetthaltigen speisen hast, und das könnte auf einen gallenstein hinweisen. Wobei das widerum bei deinem alter sehr unwahrscheinlich ist, ich glaub auch nicht dass du sowas hast, das ist eher im höheren alter wahrscheinlich, aber dennoch nicht unmöglich. Also in dem fall dass es wieder auftritt, lass es vom internisten anschauen. Aber ich denke eher dass es eine magenverstimmung war und in zukunft wieder in ordnung ist. 

Antwort
von DerOnkelJ, 7

Bei dem was du da "isst" wundert es mich nicht. Iss mal was Normales, und geh auf jeden Fall zum Arzt!!

Ibuprofen schlagen auch auf den Magen! Bei Bauchschmerzen sind die also das absolut falsche!!

Kommentar von Kathi2409 ,

Haha ja ich hab sehr falsch gegessen :,D übrigens sind die schmerzen durch iberogast weggegangen :)

Kommentar von DerOnkelJ ,

Dann hast du Glück gehabt...

Antwort
von erador78, 21

Geh mal zum Arzt

Alter Schwede ich vergesse was ich vor 4 Stunden gegessen habe und du erinnerst dich sogar an das was du getrunken hast

Antwort
von PTkizi, 7

Niemand kann dir hier helfen. Vermutungen machen keinen sinn...also ab zum doc :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten