Frage von EisbergSalatLP, 39

Hab ich eine Phobie oder ist es doch nur eine starke Angst?

Hey ich hab glaube ich ein kleines Problem mit Spinnen. Ich weiß echt nicht ob es eine Phobie ist oder eine Angst. Ich mache mir Sorgen weil ich mehrere Leute kenne die Angst vor Spinnen haben, die aber anders reagieren. Wenn ich eine Spinne (auch Schneider) sehe, dann fang ich an zu zittern, mir wird heiß/ich beginne zu schwitzen, artme sehr schnell hintereinander, mein Puls wird sehr schnell und mir wird schwindelig. Bitte helfen D:

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dahika, 14

Na klar, ist das eine Phobie. Eine Phobie ist eine starke Angst vor etwas. Ich z.b. habe eine Schlangephobie.

Ich kann allerdings hierzulande mit einer Schlangenphobie rel. ungehindert leben, da sie hier selten sind. Gott sei Dank. Aber wenn ich in ein Land auswandern würde, wo es viele Schlangen gibt, müsste ich eine Therapie machen. Ich guck sie mir nicht mal gerne im Fernsehen an.

Bei einer Spinnenphobie sieht die Sache schon anders aus als bei meiner Schlangenphobie, weil es die Tiere ja praktisch überall gibt.

Da würde ich dir schon raten, eine Verhaltenstherapie zu machen. Phobien sind übrigens leicht zu behandeln und es geht schnell. In ca 20 Stunden kann dir so ein Tier über die Hand laufen und du zuckst nicht mal zusammen.

Antwort
von 2015Lala, 21

Ich würde sagen es ist schon eine Phobie, also zumindestens eine sehr übertriebene Angst. Alles gute und Liebe Grüße.

Antwort
von OceanMan, 24

Das ist schon eine richtige Phobie, die du mit einem Psychologen besprechen solltest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten