Frage von rrramsi, 86

Hab ich eine Essstörung ja oder nein?

Hey, ich bin w/16 und meine Eltern haben sich vor kurzem getrennt. Da ich jetzt mit meinem Vater alleine wohne kommt keiner dazu etwas richtiges zu kochen. Er arbeitet ich bin den ganzen Tag in der Schule. Dann habe ich keine Lust mehr etwas großes zu machen also esse ich hauptsächlich Toast und Süßigkeiten. Ich habe zwar Hunger aber manchmal keinen Appetit. Und ich weiss ich muss essen und das tue ich auch aber wieso habe ich kein Appetit? Ist das eine Essstörung? PS: mit meinem Gewicht bin ich zufrieden damit hat es nichts zu tun. Danke schonmal.

Antwort
von justkeinplan, 39

Es gibt einfach Stoffe, die einem aktiv den Appetit nehmen...Vorallem Bitterstoffe

Ich denke das 'Problem' ist die unausgewogene Ernährung... Und die Tatsache, dass du wahrscheinlich immer wieder ein bisschen was isst, statt nur ein paar mal täg lich mehr..

Kommentar von rrramsi ,

Sagen wir es so: ich habe jetzt grade richtig Hunger aber habe keinen Appetit und kann deswegen nur gezwungen von mir selbst essen weil ich weiss das es sonst gefährlich wird

Antwort
von MickyKatze, 22

Ich glaube nicht, dass du eine Essstörung hast. Ich könnte mir vorstellen, dass du einfach ziemlich traurig bist, weil deine Eltern sich getrennt haben und es für dich eine ganz neue Situation ist. Für deinen Vater übrigens genauso. Das wird sich auch auf dich übertragen haben. Dann hast du keine Lust, etwas zu essen. Vllt, weil du alleine essen müsstest? Das wäre ein sehr verständlicher Grund. Nun, ich kann natürlich nicht in dich hineingucken, was du wirklich fühlst, aber achte auf dich, dass du nicht tatsächlich in eine Essstörung abrutschst.

Antwort
von Majasoon, 6

Ne hört sich nicht nach einer es an. Dir vergeht warscheinlih auch wegen der Situation jz die Lust. Immerhin isst du ja was mittags;)

Antwort
von Psylinchen23, 15

Übernimm die Verantwortung über dich selbst. Das ist nicht gut für dich egal ob du Appetit hast oder nicht man sollte sich was anständiges zu Essen machen können. Auch wenn es nur eine Eierspeise ist.Wenn du nur so Müll isst ist das nicht gut für dein Körper und Süßigkeiten machen deine Zähne kaputt ich glaub nicht das du das möchtest das du mal ganz hässige Zähne hast von vielen Zucker. Sag zu deinen Papa du möchtest einkaufen gehen und dann nimm alles wo du denkst aus denn kannst du dir was gutes kochen und vergiss bitte nicht auch ein paar Vitamine wie Orangen ....

Antwort
von Narutooooo, 37

Hey :) mir geht das ähnlich... Bin immer allein zuhause... Nur bei mir ist das Problem dass ich einfach nicht kochen kann.. Dann esse ich auch nur 1 warme Mahlzeit 

Kommentar von rrramsi ,

Kochen kann ich teilweise aber schaffe das nicht und da nein Vater immer so spät kommt finde ich lohnt es nicht noch was zu kochen

Kommentar von Narutooooo ,

ich weiß nicht ob das eine Essstörung ist.. da es sich eher dabei handelt, dass man Essen verachtet und ekelt.. Ich glaube wir beide sind einfach Faul :D 

Kommentar von auchmama ,

Ich glaube wir beide sind einfach Faul :D 

Perfekt kombiniert! ^^

Antwort
von jennywonfer, 2

Hier kannst und solltest du dir keine Diagnose holen. Geh zum Hausarzt oder psychologen.

Antwort
von fremdgebinde, 18

Wenn du meistens ungesunde Sachen wie Toast und Süßigkeiten isst, hat dein Körper irgendwann keine Lust mehr darauf. Iss statt Toast Vollkornbrot und wechsel ab und zu die Brotsorten, dann hast du Abwechslung und bald wieder Appetit; außerdem lebst du damit gesünder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten