Frage von Schmidtone, 58

Hab ich ein Zwerchfellbruch?

Ich bin 14 (m) und habe seit vllt. einem Jahr selten auftretendes Sodbrennen. Seit ca. 2-4 Wochen muss ich nach dem Essen oft aufstoßen und habe auch saures Aufstoßen, sowie Sodbrennen unter dem Brustbein.Meine Mutter meint das nicht schlimm ist und vorkommt; Manchmal hab ich komische Schluckprobleme.90% der Symptome deuten auf einen Zwerchfellbruch hin.

Antwort
von stonitsch, 23

Hi Schmidtone,es könnte eine helicobcter verursachte Gastritis sein,wobei zuviel Magensäure produziert wird.Die Symptome wie saures Aufstossen,Sodbrennen unter dem Brustbein und "komische"Schluckprobleme sprechen dafür.Auch eine sogenannte Achalasie kann ürsächlich sein oder beide Ursachen sind gleichzeitig vorhanden.Eine Magenspiegelung wäre sinnvoll, weil auch die Speiseröhre samt dem Mageneingang begutachtet wird.Auch werden Proben der Magenschleimhaut entnommen und auf Helicobacter und andere Probleme untersucht.LG Sto

Antwort
von putzfee1, 34

Geh zum Arzt und lass den eine Diagnose stellen. Sowohl Selbstdiagnosen als auch Ferndiagnosen taugen nichts.

Antwort
von FrageAntwort8, 38

Hast du gegooglet?
Dann kommt nämlich immer Krebs raus...
Frag einfach einen Arzt, wenn es ungewöhnlich vorkommt...

Kommentar von Schmidtone ,

Ja, da kam Zwerchfellbruch raus

Kommentar von FrageAntwort8 ,

hahaha 😂 ich weiß noch als ich dachte ich hätte Diabetes oder habe hirntumor... 😐 das war echt nicht eine schöne Zeit danke google :(

Antwort
von SounDax, 40

Hi, ich hatte auch Sodbrennen mit 13/14. Bei mir wurde durch eine Magen-Spiegelung heurausgefunden dass mein Kehlkopf zu klein war, und sich deshalb nicht richtig schließen konnte. Ich habe dann Tabletten bekommen, damit die Magensäure nicht so aggressiv war. Hat sehr geholfen und mittlerweile ist der Kehlkopf wieder verwachsen. Wann treten denn die Schmerzen auf ?

Kommentar von Schmidtone ,

Schmerzen nicht, ein brennender Hals am Morgen .

Kommentar von SounDax ,

Okay ,das war auch bei mir so, Vorallem nach dem Essen und Abends wenn ich mich hingelegt habe^^. Geh lieber mal zum Arzt. Das muss mal untersucht werden. Wünsche dir gute Besserung! :)

Kommentar von Schmidtone ,

Könntest du mir bitte bitte detailreich deine Symptome schildern??? bitte, ich verzweifle noch :)

Kommentar von SounDax ,

Also.... Immer nach dem Essen bzw. während des Essens, musste ich aufstoßen. Wenn ich mich dann hingelegt habe brannte es richtig im Bereich des Brustbeines. Frühs als ich wach wurde, hatte ich am meisten Schmerzen, sie waren manchmal so intensiv, dass ich gar nicht in die Schule wollte. Diese Schmerzen/Brennen zogen sich vom Brustbein bis hoch zum Hals und es war wirklich sooooo unangenehm. Wir sind dann zum Haus Arzt und er hat mich anschließend direkt in die Klinik geschickt, da durch das Sodbrennen die Speiseröhre entzündet wird und das Krebs erregend ist. Dort würde ich behandelt und ja :D

Antwort
von sabbelist, 40

Nein, es ist wahrscheinlich kein Zwerchfellbruch. Du hast Magenprobleme. Deine Mutter hat unrecht, das kann schlimme Folgen haben. Speiseröhrenentzündung hast Du, aufgrund Deiner Schluckbeschwerden wahrscheinlich schon.

Du solltest zum Arzt. Sowas muß untersucht werden

Kommentar von Schmidtone ,

Die Schluckbeschwerden gleichen eines Zwerchfellbruchs. Bei einer Speiseröhrenentzündung schmerzt es , bei mir nicht,und das Brennen bzw. saure Aufstoßen kommt höchstens bis zum Anfang des Brustbeins.

Kommentar von sabbelist ,

Dann geh in eine Ambulanz

Antwort
von michele1450, 40

geh einfach zum Arzt, den nur ein Arzt kann dir richtig helfen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community