Habe ich ein Recht auf Geld, wenn ich meine Ausbildung abbreche?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du mußt sowieso eine zweiwöchige Kündigungsfrist einhalten. So mit wäre Deine Ausbildungsverhältnis wohl frühestens am 25. 10. beendet. Kündigst Du erst zum Ablauf des Kalendermonats steht Dir auch noch der Urlaub für Oktober zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statt gleich alles hin zu schmeißen, hättest du vllt erst mal nach nem anderen Betrieb gucken können.
Geld steht dir zu für die Zeit, die du tatsächlich gearbeitet hast bis zum Ende des Vertrags, wenn du gekündigt hast, etc.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mhang1
10.10.2016, 23:29

Ich fange ein FSJ an, und mache dann nächstes Jahr mein Fachabitur, mit meiner Frage meine ich ob ich bis Ende des Monats warten soll um mein kompletten lohn zu bekommen 

0

Du bekommst Geld bis zum letzten TAg an dem Du da arbeitest.

Hast Du wenigstens schon eine neue Ausbildungsstelle? Ansonsten wäre von deinem Plan abzuraten, zum einen kommt das ganz schlecht im Lebenslauf, zum anderen bist Du dann eh noch Berufsschulpflichtig und musst weiter zur Schule gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Güte ihr werdet es zu nie was bringen. Kneif deinen Allerwertesten zusammen werd erwachsen und zieh die Ausbildung durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ausbildungsvergütung wird dann anteilig bis zum Kündigungszeitpunkt gezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?