Frage von denisaaaa, 50

Hab ich ein Problem oder normal?

Guten Abend. Ich habe eine Frage. Ist es normal, dass ich vergesse, wie ich in der Früh aufgestanden bin? Zumindest am Nachmittag / am Abend kann ich mich nicht errinnern, aus dem Bett gestiegen zu sein. Brauche ich Hilfe oder ist es was normales?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bibi8888, 14

Das Gehirn löscht unwichtige Dinge......wahrscheinlich weißt du auch nicht mehr, wie du dir die Zähne geputzt hast. Das macht man automatisch, es besteht keine Notwendigkeit, diese Verrichtungen zu "speichern". Also völlig okay so.

Kommentar von bibi8888 ,

danke :-)

Antwort
von Citoyen, 14

Das ist normal. Im Gedächtnis werden einige Informationen einfach nicht sehr lang gespeichert. Erlebnisse, die mit starken Gefühlen einhergehen, werden am besten gespeichert. Das Gehirn sieht hier eine größere Wichtigkeit.

Antwort
von ariane67, 13

Und es kommt drauf an, wie alt du bist... Bei älteren Menschen kann sowas das erste Zeichen sein, dass etwas nicht stimmt, aber das kann Dir nur ein Arzt beantworten.

Kommentar von denisaaaa ,

bin 12..

Antwort
von JulianeKreis912, 30

Das habe ich auch manchmal, denke mal nicht, dass das Schlimm ist, vielleicht hast du aktuell einfach viel zu tuN?

Kommentar von denisaaaa ,

kann sein..danke

Antwort
von Dontknow0815, 25

Kommt drauf an wie du aufstehst. Wenn du noch total verpeilt vom schlafen bist kann man das schon mal vergessen.

Kommentar von denisaaaa ,

ich weiss nicht, bin noch ne Schülerin aber keine Ahnung..kann sein..danke :)

Kommentar von ariane67 ,

Naja, dann bist Du vielleicht einfach noch etwas verschlafen morgens? Schau doch mal, ob Du es immer hast oder nur, wenn Du früh aufstehen musst und nicht sonderlich früh schlafen gegangen bist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten