Frage von Ihkawimns, 34

hab ich ein Kondensator Mikrophon?

Ich habe mir gestern ein Mischpult bestellt:

http://www.amazon.de/Pronomic-Mischpult-Mono-Kanäle-3-Band-EQ-Phantomspeisu...

da steht das man bei kondensatormikrophone eine 48v phantomeinspeisung zuschalten kann ich habe das mc crypt DUS-01 von elektro Conrad mit xlr

brauche ich phantomeinspeisung zuschalten oder geht davon mein micro sogar kaputt

danke(:

Antwort
von ButlerJames, 22

Wenn du dein Mikro bisher ohne Phantomspeisung nutzen konntest, dann braucht es auch jetzt keine, und kann daher kein Kondensatormikro sein. Wahrscheinlich ist es ein dynamisches.

Expertenantwort
von WebThoWeb, Community-Experte für Musik, 16

Hi,

laut Datenblatt von Conrad hast du ein dynamisches Mikrofon (also kein Kondensatormikrofon).

Deshalb brauchst es auch keine Phantomspeisung.

Normalerweise gehen dynamische Mikrofone nicht durch eine Phantomspeisung kaputt. Ich würde sie aber dennoch ausgeschaltet lassen.

Thomas Weber

P.S.: Ich würde Musikinstrumente, Mischpulte, usw. immer bei hiesigen Musikfachgeschäften bestellen (oder im Laden kaufen).


Expertenantwort
von Monster1965, Community-Experte für Mikrofon, 13

Das ist ein dynamisches Micro, das du hast. Braucht also keine Phantomspeisung. Kaputt gehen würde es aber auch nicht davon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community