Hab ich durch einen Kratzer im Chemie-Unterricht Schadstoffe im Blut?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist eher unwahrscheinlich. Die meisten Schadstoffe müssten schon mit einer gewissen Konzentration in dein Blut gelangen um schäden anzurichten.

So wie du die Situation beschreibst, kann wenn überhaupt nur eine kleine Menge davon in dein Blut gelangt sein.

Wenn du aber Symptome bemerkst oder du auf Nummer sicher gehen willst, würde ich zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was fuer Chemiklien glaubst du, werden in der Schule eingesetzt, und welche Menge koennte schon in die Wunde gelangt sein?! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich melde mich wieder, wenn ich von meiner schweren Verletzung genesen bin.
Ich hab mir nämlich einen Fingernagel abgebrochen, und hier in der Reha ist das Netz sehr langsam.

Bis dahin berechne doch mal die innere Oberfläche deiner Lunge, und vergleiche das mit der Fläche verletzter Haut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bevarian
05.03.2016, 13:10

Zum Quieken...    ;)))

1

Da die Tische in diesen Räumen andauernd gereinigt werden, und die gefährlichen Chemikalien sich sehr schnell bemerkbar machen würde ich sagen, dass du nichts schädliches im Blutkreislauf hast. Selbst wenn gäbe es noch die Leber die Giftstoffe filtert und wenn dich etwas sein sollte den Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist unwahrscheinlich,dass da was passiert ist. Bei mir war das auch mal so,aber es ist nie was gewesen.

Solange du nicht direkt mit einer Substanz in Kontakt warst,passiert im Normalfall nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht, oder nur sehr wenig, geblutet hast, kann ja gar nichts in den Blutkreislauf gelangen. 

Außerdem müsstest du die Wunde schon in eine Pfütze aus giftigen Substanzen gelegt haben. Durch die Luft kommt nichts hinein und durch einen schmutzigen Tisch nur sehr sehr wenig. 

Selbst wenn du die Wunde in eine Giftpfütze gehalten hättest, wäre nicht genug Gift hineingekommen, um dir zu schaden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im "Chemieraum" einer Schule wird eigentlich keine Chemie mit giftigen/sehr giftigen Stoffen gemacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schule macht diesbezüglich immer mehr Trubel als eigentlich notwendig ist. Es wird in der Schule mit nichts allzu schädlichem hantiert und schon gar nichts, was länger in der Luft bleiben würde o.Ä. Wenn du nicht blutest kann nichts in deinen Blutkreislauf gelangt sein, höchstens sind ein paar "Schadstoffe" an diesem Kratzer, die paar kriegt dein Abwehrsystem allerdings locker bewältigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung