Frage von LukasGerman100, 103

Hab ich der Frau falsche Hoffnungen gemacht?

Hallo Leute, es geht darum, dass ich vor ein Paar Monaten, als sich meine Ex von mir getrennt hat, eine Frau kennengelernt habe. Ich wollte mich halt von den ganzen schlechten Gefühlen der Trennung etwas distanzieren und auf andere Gedanken kommen. Also hab ich mit dieser besagten Frau angefangen zu Scheiben. Ich muss dazu sagen, sie wohnt nicht hier, sie wohnt ein paar Städte weiter. Wie gesagt, ich habe mit ihr täglich auf Whatsapp geschrieben. Mittlerweile ist es so, dass sie z.B nur noch online kommt wenn ich ihr schreibe oder sie allgemein extrem anhänglich geworden ist. Das finde ich irgendwie auch süß von ihr aber als die Trennung zu meiner Ex immer unwichtiger für mich wurde, merkte ich, dass ich mir mit der Frau nichts vorstellen kann. Natürlich habe ich den misst gebaut und von vorne rein sagen sollen, dass ich mir nichts vorstellen kann aber ihr wisst Vlt. wie das nach einer Trennung ist. Könnt ihr mir sagen wie ich das wieder ausbügeln kann? Was soll ich ihr sagen? Eher einfühlsam oder direkt sein und schreiben, dass ich mir keine Beziehung oder sonst was vorstellen kann? LG Lukas.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Schokokussi, 26

Es gibt nur zwei Möglichkeiten entweder du schreibst ihr nicht mehr und wartest bis sie die Interesse verloren hat oder du bist offen und ehrlich und sagst ihr die Wahrheit.

Antwort
von nonameeeeeee123, 57

Also das was du abziehst ist schon mies für diese Person aber wenn das deine Meinung ist dann musst du es auch äußern können. Sag ihr einfach deine Situation, erzähl es ihr oder ruf sie am besten an und erzähls ihr am Telefon.

Antwort
von MuttiSagt, 51

Ja, sag es lieber! Und schreib nicht mehr! Denn jedes Schreiben weckt wieder neue Hoffnung

Antwort
von Sel33, 17

Dass du nur mit ihr geschrieben hast, würd ich nicht als falsche hoffnungen machen bezeichenen. Es kommt drauf an, wie und worüber, ihr geredt habt.

Antwort
von Tilgung, 49

Triff dich doch erst einmal mit ihr.

Kommentar von LukasGerman100 ,

Hab ich doch schon öfter, sonst hätte ich ja nicht die Nummer. 

Kommentar von Tilgung ,

Beides steht in keinem Zusammenhang.

Antwort
von DaddyNrw, 53

Schreiben ist nicht schlimm aber was und wie habt ihr geschrieben??

Wenn du merkst Sie steht auf dich, du aber nicht auf Sie, musst du das sofort signalisieren. Es ist sehr schlimm einer Frau das Herz zu brechen. Umgekehrt genauso. Wenn du ehrlich und direkt bist sind die schmerzen schneller verheilt als wenn du ein Spielchen spielst, denn das machen die meisten männer und die meisten wissen nicht mal wie Sie damit andere Menschen verletzen.

Klare Antwort: Direkt zur Sache mit einer sanften Art.

Kommentar von LukasGerman100 ,

Wir haben nichts besonderes geschrieben aber nach ein Paar Wochen kamen dann so Nachrichten von ihr von wegen " komm on und Schenk mir deine Liebe" und so sowas, ich bin darauf aber nie weiter eingegangen sondern hab ihr erzählt wieso ich nicht schreiben konnte, dass ich beschäftigt war oder sonst was. 

Kommentar von DaddyNrw ,

Noch besser. Sofort klar machen das du nichts möchtest, aber nicht auf eine behinderte Art, sondern ganz normal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community