Frage von LPGamer55, 47

Hab ich Depressionen wegen Schule?

Hey ich bin gerade in der 9 Klasse,männlich und da es bald Halbjahreszeugnisse gibt und ich in 3 Fächern eine 5 im mündlichen hab mache ich mir sorgen um meine Zeugnisnoten in Geschichte,Chemie und Deutsch.Ich kann jetzt schon 3 Nächte lang nicht normal schlafen in der Schule wurde ich noch unaufmerksamer und habe fast angefangen zu weinen! Meine Eltern sind auch zum Thema Schule streng und deswegen will ich sie nicht enttäuschen und wollte fragen ob ich Depressionen habe jetzt weil ich immer nur an die 5 im Zeugnis denke...muss ich zum Therapeuten?

Antwort
von Stefffan7, 47

So geht's auf jeden Fall nicht weiter. Ob du dierekt zum Psychologen musst ist die andere Frage. Ihr habt doch sicher so einen Betreuungslehrer oder Verbindungslehrer oder wie das auch immer heißt. Mach doch erst mal mit dem nen Termin aus und rede drüber.

Antwort
von miamunich123, 10

Äh..... Nein !!! Das sind definitiv keine Depressionen. Lerne für die Fächer und wenn du noch mehr Hilfe brauchst such dir eine nachhilfe. Das schaffst du schon :)

Antwort
von mcserv3r, 13

Bin genau wie du immoment. Hab 6 5en und meine Eltern sind auch streng.  Aber wenn du auf einem Gymnasium bist ist deine Note g5= m4. D.h. Wechseln auf eine Gesamtschule und mach da in Ruhe Abitur wenn du willst.  

Antwort
von Felixie1, 22

ZUm Therapeuten musst Du nicht,Du solltest Dich aber hinsetzen und lernen wie verrückt.Das ist doch nicht so schlimm und kann Spass machen,wenn sich nach und nach Erfolge einstellen.Passe im Unterricht besser auf,schau zu Hause auch in die Schulbücher und über Google kannst Du Dir auch so viel Wissen verschaffen.Wie wäre es mit Nachhilfe durch einen Freund.Klage bitte nicht,tue etwas,damit die schlechten Noten nach und nach verschwinden.Wie kann man in Deutsch eine 5 haben.Im Diktat?Bei Aufsätzen?Warum?

Antwort
von Alien623, 20

Wird dir ein Therapeut in deiner Schule weiterhelfen?! Ich denke nicht! Versuch dich mal für die Schule mehr zu motivieren und von den 5en wegzukommen :) Nimm lieber nachhilfe und Rede mit Freunden drüber. Therapeuten kosten sowieso nur Geld :P Außerdem sind hier in der Community auch viele Menschen die dor sicher helfen können :)

Antwort
von blackiscool333, 14

es ist ein Halbjahreszeugnis, mach dir kein Stress! Ich war genau so wie du immer hat ich paar 5er und am Ende des Jahres, hab ich es immer geschafft noch positiv zu sein. Jedoch musst du in der letzten Klasse gute Noten haben aber da hast noch Zeit. Habe mein Abi geschafft und studiere jetzt. Juhu, kein Mensch interessiert es, was für Noten ich hatte. 👽

Antwort
von Resozial, 17

Nein, so was ist normal. Mach dir lieber mal Gedanken wie du die 5 wegbekommst.

Antwort
von Allexandra0809, 20

Du musst nicht zu einem Therapeuten, wohl eher zu einer Nachhilfe.

Antwort
von FackJuGoetheXD, 39

Naja würde ich jetzt nicht unbedingt sagen.  Wie stehst du den im schriftlichen Bereich? ;) 

Kommentar von LPGamer55 ,

In keinem der Fächer hab ich einen Plan weil wir die noch Net bekommen haben:(

Kommentar von FackJuGoetheXD ,

Oh oh. So lange ist s ja nun auch nicht mehr bis zu den Ferien und zu den Zeugnissen... :( rede mal mit Deinem Lehrer in den jeweiligen Fächern und rede mit ihm ob Du evtl freiwillige Referate halten kannst :) oder irgendwas anderes. Mit ganz viel Glück schaffst du es vielleicht auf ne 4 oder 3. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten