Frage von Lalab7, 62

Hab ich Depressionen oder bin ich psychisch krank, was ist los mit mir?

Hallo. Seit einigen Monaten Sitz ich nur noch Zuhause rum und mache nichts. Ich habe all meine Hobbys aufgehört und habe auf nichts Lust. Ich kann abends nie einschlafen und fühle mich so alleine und leer. Ich habe viele Probleme in der Familie. Meinen Freunden kann ich mich auch nicht anvertrauen. Was man vielleicht auch noch wissen solltet sollte ist, dass ich mich selbst verletze (am meisten ritze). Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke. Bitte keine unnötigen und dummen Kommentare.

Antwort
von Jeally, 20

Geh entweder zu deinem Hausarzt oder mach direkt einen Termin bei einem Psychologen / Psychiater aus. Dort bekommst du professionelle Hilfe
Eine Diagnose kannst du nur vom Arzt oder Psychologen / Psychiater gestellt bekommen. Für mich hört es sich aber so an, als würde dir professionelle Hilfe sicher gut tun

Antwort
von Toffii, 15

Es gab eine Zeit, etwa ein halbes Jahr, da ging es mir genauso. Glaub mir, hilfe holen hilft. Ich war bei einer pychotherapeutin und die hat mir wirklich sehr geholfen. Ohne hilfe kommst du aus diesem Teufelskreis kaum mehr raus. Selbst Freunde oder Familie können dir da nicht wirklich helfen.

Antwort
von skogen, 16

"Hab ich Depressionen oder bin ich psychisch krank?" - da sieht man mal, was alle langsam denken, als wäre Depression so ein schlechter Tag.

Depressionen sind psychische Erkrankungen.

Und warum seht ihr ritzen, immer gleich als Lösung an? Ein schlechter Tag und gleich mal ausprobieren?

Das kann eine pubertäre Phase sein. Hormone spielen verrückt. Lass dich davon nicht unterkriegen, dass kann ernst werden.

Rede mit deinen Hausarzt darüber, versuche dagegen zu wirken (Freunde treffen, frische Luft und Sonne tanken, Hobbys,...) und falls nicht hilft, dann lass dich zu einen Fachmann überweisen.
Aber versuche dagegen zu wirken!

Ich fahr mit meinen Freund Quad oder geh mit den Hunden wandern. Oder lege mich draußen in den Garten zum schlafen. Tu etwas!

Kommentar von OIivix ,

du hast keine ahnung von depressionen und svv, nh?😤😒

Kommentar von skogen ,

): Stimmt, chronische Depressionen und 5 Jahre SVV. Bestimmt keine Ahnung.

Antwort
von Salischa12, 22

Ich glaube du solltest dir lieber professionelle Hilfe holen, statt auf gutefrage.net so eine Frage stellen. Ich meine wir sind alle auch noch Jugendliche und wir können dir glaube ich nicht richtig weiterhelfen. 
Hol dir Hilfe von einem Erwachsenen, muss ja nicht deine Familie sein, kann auch dein Lieblingslehrer oder so sein.
Geh zu einem Vertrauenslehrer in der Schule und der kann dir glaube ich wirklich weiterhelfen.
Ein Vertrauenslehrer hat zum Beispiel Schweigepflicht, falls du nicht willst, dass deine Eltern davon erfahren. 

Antwort
von Emmyliyy, 15

Als erstes: Depressionen = psychisch krank. Das oder ergibt da wenig Sinn.

Ob du krank bist oder nicht, kann dir nur ein Arzt sagen. Du weist gewisse Symptome auf. Aber eine genaue Diagnose über das Internet ist definitiv nicht verlässlich.
Dass du dich selbst verletzt ist sehr schade. Versuche bitte davon wegzukommen bevor du da noch tiefer reinkommst. Ich empfehle dir mal einen Arzt aufzusuchen.

Gute Besserung und lg,
Emmyliyy.

Antwort
von raindragon63, 11

Geh am besten zu einer Beratung mach ich auch glaub mir das hilft echt du bist nicht alleine

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten